BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa-Bildfunk/Nicolas Armer
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Nicolas Armer

Knapp unter 60: Die Inzidenz in der Stadt Hof ist stabil.

2
Per Mail sharen

    Ehemaliger Corona-Hotspot: Inzidenz in Hof konstant unter 100

    Mit einer Inzidenz von fast 600 verzeichnete Hof noch vor wenigen Monaten das höchste Infektionsgeschehen in ganz Deutschland. Nun ist der Anstieg neuer Corona-Fälle in der Stadt auf einen stabilen Wert von unter 100 gesunken.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Nicolas Eberlein

    Die Sieben-Tage-Inzidenz des ehemals bundesweiten Corona-Hotspots Hof liegt konstant unter 100. Damit sind ab dem 27. Juni Lockerungen der Corona-Maßnahmen möglich, teilte die Stadt mit. Die aktuelle Inzidenz liegt in der Stadt bei 58,9. Das geht aus den Zahlen des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hervor (Stand: 26.05.2021, 08.00 Uhr).

    Restaurants und Fitnessstudios profitieren von stabiler Inzidenz

    Deshalb habe Hof eine Allgemeinverfügung erlassen, welche diese Lockerungen ermögliche. Laut Mitteilung dürfen dann beispielsweise die Außengastronomie, das Theater und die Freiheitshalle sowie Fitnessstudios und das Freibad wieder öffnen. Letzteres war zuletzt von einer Wiedereröffnung am 1. Juni ausgegangen.

    Zudem sind kontaktfreier Sport innen und Kontaktsport an der freien Luft erlaubt. Für alle Freizeit- und Sportangebote müssen die Personen allerdings einen negativen Corona-Test vorweisen. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein.

    Stadt Hof erhielt Corona-Sondermaßnahmen

    Die Stadt Hof hatte bundesweit lange Zeit die höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Noch Mitte April dieses Jahres lag der Wert in der Stadt bei fast 590. Aus diesem Grund erhielt die Region zuletzt immer wieder Sonderkontingente an Impfstoff, um das Ausbruchsgeschehen zu vermindern. Dazu erhielten die Hofer Impfzentren auch Unterstützung von der Bundeswehr. Zudem gingen bereits Ende April erste mobile Impfteams durch die 20 größten Betriebe der Region.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!