Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Eggenfeldener Firma Hoco Fenster und Haustüren insolvent | BR24

© picture alliance/Ulrich Baumgarten

Symolbild Insolvenzantrag stellen

Per Mail sharen
Teilen

    Eggenfeldener Firma Hoco Fenster und Haustüren insolvent

    Die Firma Hoco Fenster und Haustüren GmbH aus Eggenfelden (Lkr. Rottal-Inn) hat beim Amtsgericht Landshut Insolvenz angemeldet. Rund 200 Mitarbeiter sind davon betroffen, die auf Weiterbeschäftigung hoffen - ein Insolvenzverwalter ist eingesetzt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Das traditionsreiche Eggenfeldener Unternehmen Hoco Fenster und Haustüren GmbH hat Insolvenz angemeldet. Die Firma hat beim zuständigen Amtsgericht Landshut Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt.

    Softwareprobleme führten wohl zu Produktionsproblemen

    Gewerkschaftlich betreut werden die rund 200 Arbeitnehmer aus Eggenfelden von Theodor Meisinger von der Außenstelle IG Metall Landshut. Gegenüber dem BR äußert sich Meisinger zu Gesprächen mit den Eggenfeldener Arbeitnehmern, die von Softwareproblemen gesprochen haben. Letztes Jahr schon hätte es Schwierigkeiten durch eine Software gegeben, die entweder von Hoco Fenster und Haustüren GmbH gekauft oder übernommen wurde. Durch die Produktionsplanungssoftware hätte es Schwierigkeiten im Prozess gegeben, auch die Produktion hätte darunter gelitten, so Meisinger. So weit Meisinger bekannt ist, sei die Auftragslage aber nach wie vor gut.

    Hoffnung auf Weiterbeschäftigung der 200 Mitarbeiter

    Nach dem Insolvenzantrag wird jetzt ein Insolvenzverwalter eingesetzt. "Wir hoffen, dass es im Interesse des Insolvenzverwalters ist, dass eine Fortführung und weitere Beschäftigung der Mitarbeiter gewährleistet ist", sagte Meisinger.

    Das Unternehmen Hoco Fenster und Haustüren GmbH gibt es seit 50 Jahren. Die Firma ist ein europaweit, mittelständisches Unternehmen. Der Umsatz lag beispielsweise 2017 bei rund 29 Millionen Euro. Die Firma gehört zur HOCO Group, bei der insgesamt 450 Mitarbeiter arbeiten. Nach eigenen Angaben zählt die HOCO Group zu den größten eigenständigen Arbeitgebern im niederbayerischen Rottal.