BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

E-Scooter rollen durch Bamberg | BR24

© BR

Elektrische Tretroller sind auf deutschen Straßen noch nicht zugelassen - in Bamberg dürfen 15 E-Scooter nun trotzdem fahren. Die Stadt hat eine Sondergenehmigung vom Straßenverkehrsamt für die Fahrzeuge bekommen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

E-Scooter rollen durch Bamberg

Elektrische Tretroller sind auf deutschen Straßen noch nicht zugelassen – in Bamberg dürfen 15 E-Scooter nun trotzdem fahren. Die Stadt hat eine Sondergenehmigung vom Straßenverkehrsamt für die Fahrzeuge bekommen.

Per Mail sharen
Teilen

Am Freitagmorgen starten in Bamberg die ersten Elektro-Roller auf der Straße. Möglich macht das eine Sondergenehmigung für 15 Fahrzeuge des US-Amerikanischen E-Scooter-Sharing Unternehmens "Bird", teilen die Stadtwerke Bamberg mit.

Ausweitung geplant

"Bird" will die Roller zum Verleih anbieten, zunächst testweise, dann in einer Pilotphase im echten Betrieb. Der Stadt und dem Anbieter zufolge ist Bamberg die erste deutsche Stadt, in der die E-Scooter im Straßenverkehr verfügbar sein sollen. Darüber hinaus wollen die Stadtwerke in Kooperation mit dem E-Scooter-Sharing Unternehmen in den kommenden Wochen weitere Testaktionen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet anbieten.

Helmpflicht auf dem E-Scooter

Testkunden können sich online bei den Stadtwerken um die Teilnahme bewerben. Testfahrer müssen mindestens 18 Jahre alt und im Besitz eines Führerscheins sein. Für die Testfahrten besteht außerdem eine Helmpflicht.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Elektrische Tretroller sind auf deutschen Straßen noch nicht zugelassen - in Bamberg dürfen 15 E-Scooter nun trotzdem fahren. Die Stadt hat eine Sondergenehmigung vom Straßenverkehrsamt für die Fahrzeuge bekommen.