| BR24

 
 

Bild

Symbolbild: Blaulicht und Polizeiwagen
© picture alliance / dpa
© picture alliance / dpa

Symbolbild: Blaulicht und Polizeiwagen

Rund 160 Einsatzkräfte der Polizei haben am Samstag in den frühen Morgenstunden die Diskothek "Heart" am Münchner Lenbachplatz gestürmt. Etwa 180 Gäste hielten sich zu dieser Zeit in dem Club auf.

Nach Angaben der Münchner Polizei waren die Drogenfahnder erfolgreich. Bei der Razzia seien mehrere konsumübliche Mengen Kokain sowie eine geringe Menge Marihuana bei anwesenden Besuchern aufgefunden worden. Auch in den Räumlichkeiten der Disko entdeckten die Fahnder Kokain.

Weitere Ermittlungen laufen

Der Durchsuchungsaktion waren laut Polizei umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen, welche Hinweise auf Drogendelikte in der Diskothek ergeben hatten. Jetzt liefen weitere Ermittlungen.

Das "Heart" am Lenbachplatz gibt es seit 2010. Der Club gilt als beliebter Treffpunkt für die Münchner Lokalprominenz.