BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Polizeiauto bei Fluchtversuch gerammt | BR24

© Pöppel/new-facts.eu

Polizeieinsatz in Memmingen

Per Mail sharen

    Polizeiauto bei Fluchtversuch gerammt

    Seit heute früh läuft im Allgäu eine Großrazzia gegen Drogendealer, von denen einige aus dem Rockermilieu stammen. Bei der Rockergruppierung soll es sich um den MC-Blackriders handeln.

    Per Mail sharen

    Die Hauptverdächtigen sind nach BR-Informationen zwei 40 und 51 Jahre alte Männer, die heute früh am Stadtrand von Memmingen festgenommen werden konnten. Dort waren sie in ein Auto gestiegen und hatten versucht wegzufahren. Als Polizeibeamte den Wagen stoppen wollten, gab der Fahrer Gas und rammte einen Wagen des Spezialeinsatzkommandos, das an dem Einsatz beteiligt war. Verletzt wurde dabei niemand. Anschließend ließen sich die beiden Männer widerstandslos festnehmen.

    Razzia im Raum Kempten

    In den folgenden Stunden wurden mehrere Wohnungen im Bereich von Kempten und anderen Orten im Allgäu durchsucht. Dabei sei es - so ein Sprecher des Polizeipräsidiums - auch zu weiteren Festnahmen gekommen. Die Ermittlungen gegen die Drogendealer laufen bereits seit Ende des vergangenen Jahres. Die beiden Hauptverdächtigen stehen unter dem dringenden Verdacht, die Kemptener Szene monatelang mit Rauschgift versorgt zu haben.

    Von
    • Sylvia Winter
    Schlagwörter