BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Drive In-Kultur-Events starten in Simbach am Inn | BR24

© BR/Laila Heyne

Auto-Konzerte statt Auto-Kino: Die Stadt Simbach am Inn bietet Live-Unterhaltung auf einer Bühne am Volksfestplatz.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Drive In-Kultur-Events starten in Simbach am Inn

Nachdem es in Landshut bereits einen Dult-Drive In und in mehreren Städten Autokinos und -gottesdienste gibt, starten im niederbayerischen Simbach am Inn nun Drive In-Kultur-Events - Konzerte und Kabarettabende - die man mit dem Auto besuchen kann.

Per Mail sharen

Im niederbayerischen Simbach am Inn (Lkr. Rottal-Inn) gibt es ab heute Abend die Möglichkeit, Kultur-Events wie Konzerte und Kabarettprogramme mit dem Auto zu besuchen. Um in Corona-Zeiten wieder Veranstaltungen möglich zu machen, hatte die Gastronomen-Familie Zeiler die Idee, das Projekt auf dem großen Volksfestplatz der Stadt Simbach neben ihrer Event-Location zu realisieren.

  • Alle Entwicklungen zum Coronavirus in Niederbayern finden Sie hier.

Firmen aus der Region eingebunden

Lokschuppen-Inhaber Helmut Zeiler sagt, bei der Stadt war nur ein Anruf nötig und auch mit dem Landkreis Rottal-Inn wurde schnell eine Lösung inklusive Hygienekonzept gefunden, um das Projekt starten zu können. Es wurden von Anfang an weitere Firmen aus der Region in die Kultur-Events eingebunden, um sie damit zu unterstützen.

© BR/Laila Heyne

Der Volksfestplatz am Lokschuppen: Hier würde nun sonst für die Pfingstdult aufgebaut werden

100 Autos können in Simbach pro Event auf den Platz fahren. Applaudieren kann man zum Beispiel über die Lichthupe. Die Tickets werden vorab online verkauft, es gibt keine Abendkasse. Die Kultur-Drive-In-Events in Niederbayern wollten eigentlich heute Abend in Simbach am Inn mit einer Johnny Cash-Tribute-Band starten, allerdings wurden so kurzfristig nicht ausreichend Tickets verkauft. Am Sonntag tritt dann der niederbayerische Kabarettist "Woife Berger" auf.

Drive In-Kultur auch in Karpfham

Auch in Karpfham im Landkreis Passau startet ein Drive In-Kulturprogramm, mit Platz für 250 Autos auf dem Volksfestplatz. Die Kabarettisten Franziska Wanninger und Martin Frank stehen hier kommende Woche (28.5.) als erster Act auf der Bühne.

Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!