Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Dreister Diebstahl: Frau packt Diebesgut in geklaute Koffer | BR24

© colourbox

Ein Hartschalenkoffer

Per Mail sharen

    Dreister Diebstahl: Frau packt Diebesgut in geklaute Koffer

    Warum immer nur einzelne Gegenstände aus einem Warenhaus klauen? Das dachte sich wahrscheinlich eine Diebin in einem Nürnberger Kaufhaus und ließ gleich auch noch eine praktische Transportmöglichkeit mitgehen.

    Per Mail sharen

    Auf besonders dreiste Art und Weise hat eine 19-Jährige am vergangenen Samstag (13.10.18) versucht, ein Kaufhaus in der Nürnberger Innenstadt um Waren im Wert von mehreren tausend Euro zu erleichtern. Wie die Polizei am Montag (15.10.18) berichtet, hielt sich die Frau am Samstagabend in dem Kaufhaus in der Königsstraße auf. Als sie das Geschäft mit zwei großen Koffern verlassen wollte, wurde sie vom Kaufhausdetektiv angesprochen.

    Kleidung, Kosmetik, Schmuck

    Dabei stellte sich heraus, dass die Koffer mit zahlreichen Gegenständen aus dem Warenbestand des Kaufhauses gefüllt waren: Kleidungsstücke, Kosmetikartikel und Modeschmuck im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Zuvor hatte die Diebin die Sicherungsetiketten der Waren entfernt. Der Gipfel der Dreistigkeit: auch die hochwertigen Koffer selbst hatte sie in dem Geschäft gestohlen.

    Die Polizei brachte die 19-Jährige auf eine Dienststelle und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein.