BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© News5/Fricke
Bildrechte: News5/Fricke

Die Brandursache in Helmbrechts ist weiterhin unklar.

Per Mail sharen

    Dreijähriges Mädchen tot: LKA sucht Brandursache in Helmbrechts

    Auch zwei Tage nach dem Wohnhausbrand in Helmbrechts ist die Ursache für das Feuer noch unklar. Nun ermittelt das LKA in dem Fall, bei dem ein drei Jahre altes Mädchen ums Leben gekommen ist.

    Per Mail sharen
    Von
    • Annerose Zuber

    Nach dem Tod eines dreijährigen Mädchens in Helmbrechts im Landkreis Hof ermittelt nun nicht nur die Kripo Hof. Gutachter des Landeskriminalamts (LKA) sollen die Ursache für den Wohnhausbrand klären.

    Wohnungsbrand in Helmbrechts: Haus nach Feuer unbewohnbar

    Die Ermittler seien derzeit in dem Mehrfamilienhaus in Helmbrechts im Einsatz, erklärte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberfranken auf BR-Anfrage. Das kleine Mädchen konnte am Samstagabend von Feuerwehr-Leuten nur noch tot in der Dachgeschoss-Wohnung entdeckt werden. Drei Geschwister und die Eltern hatten sich zuvor noch aus dem Haus retten können. Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar. Für die Familie haben Helmbrechtser Bürger nun Hilfsaktionen gestartet. Die Stadt Helmbrechts hat ein Spendenkonto eingerichtet. Die IBAN lautet: DE 58 7805 0000 0222 0200 34, Stichwort "Brand Hochstraße".

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!