BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand bei Renovierung | BR24

© BR/News5
Bildrechte: News5

Bei einem Wohnungsbrand in Ansbach sind drei Personen verletzt worden. Die drei hatten in der Wohnung Renovierungsarbeiten durchgeführt. Ersten Ermittlungen zufolge hat ein Kurzschluss den Brand ausgelöst.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand bei Renovierung

Bei einem Wohnungsbrand in Ansbach sind drei Personen verletzt worden. Die drei hatten in der Wohnung Renovierungsarbeiten durchgeführt. Ersten Ermittlungen zufolge hat ein Kurzschluss den Brand ausgelöst.

Per Mail sharen
Von
  • Tanja Oppelt

Bei einem Wohnungsbrand in Ansbach sind am Ostermontag die 43-jährige Bewohnerin und zwei 19 und 49 Jahre alte Männer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatten die drei in der Wohnung Renovierungsarbeiten ausgeführt. Den Ermittlungen zufolge löste ein technischer Defekt an einer Wasserleitung einen Kurzschluss aus. Daraufhin brach in der Küche ein Feuer aus.

Wohnung durch Brand unbewohnbar

Die 43-jährige Bewohnerin musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Renovierungshelfer erlitten leichte Rauchvergiftungen und mussten nicht ins Krankenhaus. Die Wohnung ist laut Polizei durch den Brand unbewohnbar. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!