Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Dirndl-Designerin Eva Gleichmann aus Mainberg | BR24

© Norbert Steiche/BR-Mainfranken

Beim Oktoberfest in München ist das Dirndl eigentlich Pflicht. Viele prominente Frauen tragen dabei Designer-Stücke aus dem Landkreis Schweinfurt. Die Kleider wurden von Eva Gleichmann aus Mainberg gemacht.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dirndl-Designerin Eva Gleichmann aus Mainberg

Beim Oktoberfest in München ist das Dirndl eigentlich Pflicht. Viele prominente Frauen tragen dabei Designer-Stücke aus dem Landkreis Schweinfurt. Die Kleider wurden von Eva Gleichmann aus Mainberg gemacht.

Per Mail sharen
Teilen

Eva Gleichmann aus Mainberg bei Schweinfurt hat Modedesign studiert. In ihrem Atelier unterhalb von Schloss Mainberg fertigt sie hochwertig verarbeitete Dirndl. Und für ihre Kundinnen organisiert sie eigene Dirndl-Abende.

Eva Gleichmann berät ihre Kundinnen in ihrem Atelier. Verschiedene Stoffe werden gezeigt. Spezialität der Dirndl-Designerin ist es, Leder zu bemalen oder mit einer Art Brandeisen Muster einzubrennen. Eine Maßanfertigung von ihr kostet bis zu 2.000 Euro. Ihre Kundinnen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Kürzlich wurde sie für ihr kleines Startup-Unternehmen mit dem Gründerpreis Schweinfurt ausgezeichnet.