BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Dingolfing-Landau Spitzenreiter bei Corona-7 Tage-Erhebung | BR24

© dpa

Corona-Test im Labor

1
Per Mail sharen

    Dingolfing-Landau Spitzenreiter bei Corona-7 Tage-Erhebung

    Der Landkreis Dingolfing-Landau ist nach den Zahlen des Robert-Koch-Instituts derzeit in Bayern am stärksten von Covid19-Neuinfektionen betroffen. Demnach gab es in den vergangenen sieben Tagen 22,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

    1
    Per Mail sharen

    Laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts vom 2. Juli liegt der Landkreis Dingolfing-Landau bayernweit an der Spitze bei der Zahl der Corona-Fälle in den vergangenen sieben Tagen. Demnach meldete das Gesundheitsamt des Landkreises in den vergangenen sieben Tagen 22,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

    18 Infizierte in Gemeinschaftsunterkunft

    Als Ursache für die hohe Infektionsrate hat das Landratsamt Donnerstagmittag in einer Pressemitteilung 18 Infizierte in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Wallersdorf angegeben. Diese Zahl habe sich nach einem Reihentest ergeben, der nach der Meldung einer Covid19-Infektion Ende letzter Woche angeordnet worden sei.

    Alle positiv getesteten Bewohner in Quarantäne-Einrichtung verlegt

    Alle 18 Infizierten wurden nach Angaben des Landratsamts in eine Quarantäne-Einrichtung außerhalb des Landkreises verlegt. 16 von ihnen wiesen keine Corona-Symptome auf. Außerdem wurden laut Landratsamt zwei Schüler der Berufsschule in Dingolfing positiv auf Covid19 getestet.

    Auch Berufsschulklasse aus Dingolfing in Quarantäne

    Auch eine ganze betroffene Berufsschulklasse aus Dingolfing und ein Lehrer befinden sich in Quarantäne. Landrat Werner Bumeder (CSU) bemühte sich um Beruhigung bei der Einordnung der neuen Zahlen. Er erklärte einschränkend, wenn man die Zahlen um das konzentrierte Auftreten der letzten Tage bereinige, dann "bewegen wir uns weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau". Die Einhaltung der Quarantäne-Auflagen würden allerdings "sehr genau" von der Polizei und Sicherheitsdiensten überwacht.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!