BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Dienst-Tag für Menschen: Pflegekräfte demonstrieren in Würzburg | BR24

© BR Fernsehen

Um die Rahmenbedingungen für Pflegekräfte zu verbessern, plant eine Initiative der Stiftungen Bürgerspital, Juliusspital und Blindeninstitut wöchentliche Demonstrationen in Würzburg. Ab dem 15. September soll jeden Dienstag eine Aktion stattfinden.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Dienst-Tag für Menschen: Pflegekräfte demonstrieren in Würzburg

Um die Rahmenbedingungen für Pflegekräfte zu verbessern, plant eine Initiative der Stiftungen Bürgerspital, Juliusspital und Blindeninstitut wöchentliche Demonstrationen in Würzburg. Ab dem 15. September soll jeden Dienstag eine Aktion stattfinden.

1
Per Mail sharen
Von
  • Silva Schreiner

Ab Dienstag (15.09.20) plant eine Initiative der Stiftungen Bürgerspital, Juliusspital und Blindeninstitut wöchentliche Demonstrationen der Pflegekräfte in Würzburg für bessere Rahmenbedingungen in ihren Berufen. Unter dem Motto "Dienst-Tag für Menschen" sollen jeden Dienstag um 17 Uhr Kundgebungen in Würzburg stattfinden. Die erste stille Demonstration ist auf dem Marktplatz geplant. Die Anzahl der Demonstranten ist dabei auf 50 Personen begrenzt. Es nehmen Mitarbeiter aus verschiedenen Würzburger Einrichtungen und Organisationen teil, die sich vorher angemeldet haben.

Aktivisten wollen die Menschen in den Mittelpunkt rücken

Mit den Aktionen soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass nicht die Ökonomie, sondern der Mensch im Mittelpunkt stehen muss. Neben der zentralen Forderung, bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen, steht auch der Abbau der Bürokratie und das Voranbringen der Digitalisierung in Pflegeberufen im Vordergrund.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!