BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR / Judith Eisinger
Bildrechte: BR / Judith Eisinger

Im interkulturellen Garten in Puchheim wird gemeinsam angepflanzt

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Die Eröffnung der Stadtbeete zu Puchheim

Am Samstag findet die Eröffnung der Stadtbeete Puchheim statt: Ein Projekt, bei dem Kräuterspiralen, Bürgergärten und Beerensträucher in der ganzen Stadt verteilt werden – so bekommt jeder die Möglichkeit zum Pflanzen und Ernten. Von Judith Eisinger

Per Mail sharen

Den Traum vom eigenen Garten – nicht jeder kann ihn sich erfüllen. Michelle Obama hätte da eine Lösung: Sie hat im Garten des Weißen Hauses in Washington einen Obst- und Gemüsegarten angelegt, in dem zum Beispiel Schulklassen säen und ernten dürfen. Solche öffentlichen Nutzgärten werden immer beliebter, und auch in Puchheim bei München dürfen die Einwohner in Bürgergärten seit kurzem selbst anbauen.

Naschen erlaubt statt Betreten verboten – seit Februar läuft das Projekt "Stadtbeete Puchheim". Inzwischen gibt es einen Bürgergarten, Kräuterspiralen, Hochbeete und einen Selbsternteacker. Beliebt sind auch die sogenannten Big Bags, also bepflanzte Plastiksäcke. In den Big Bags wachsen hauptsächlich Kräuter wie Basilikum und Petersilie, aber auch kleine Tomatenpflänzchen.

Hobbygärtner genießen das Beisammensein

Ums Pflegen und Ernten kümmern sich die Bürger - auf diese Art soll das Projekt die Puchheimer näher zusammenbringen. Von Grundschülern, die im Schulbeet eigenen Salat züchten, über Geflüchtete, die im interkulturellen Garten tätig sind, bis zu Rentnern, die beim Bau der Kräuterspirale mithelfen.

Und sie werden gut angenommen: Beim Pflanztreff am Dienstagabend war – trotz Deutschlandspiel – ein gut gelauntes Grüppchen zusammengekommen und bewundert Salbei und Zitronenmelisse.

Bürgermeister Seidl kann sich gut vorstellen, das Projekt auszuweiten – und zwar auf Nutztiere: Hühner oder Schafe. Diesen Samstag wird das Projekt erstmal eröffnet – mit einer Radtour zu den einzelnen Veranstaltungsorten und anschließender Feier im Bürgergarten am Bahnhof Puchheim.

© BR / Judith Eisinger

Big Bags mit Kräutern werden in der Stadt verteilt