BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Deutschlands beste Handwerksgesellen kommen aus Oberfranken | BR24

© BR

Gleich drei bundesweit beste Handwerksgesellinnen und -gesellen kommen aus Oberfranken. Sie haben sich gegen 3.000 Mitbewerber durchgesetzt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschlands beste Handwerksgesellen kommen aus Oberfranken

Drei Oberfranken haben sich durchgesetzt. Unter 3.000 Handwerksgesellen sind sie die besten ihres Fachs. In Bayreuth wurden sie nun ausgezeichnet.

Per Mail sharen

Das gab es noch nie. Gleich drei bundesweit beste Handwerksgesellinnen und -gesellen kommen aus Oberfranken. Sie haben sich gegen 3.000 Mitbewerber durchgesetzt.

Deutschlands beste Handwerksgesellen in Bayreuth geehrt

Bei einer Feier in Bayreuth wurden die Bundessieger und sechs bayerische Landessieger von der Handwerkskammer geehrt. Bundessieger ist unter anderem Lisa Kraus aus Presseck im Fach Textilgestaltung und Sticken. Auch die Steinmetzin und Steinbildhauerin Marlene Bosold aus Bamberg ist Deutschlands Beste in ihrem Fach. Und Elias Rittmeyer aus Hallerndorf ist der beste Geselle unter den Brauern und Mälzern. Die Landessieger kommen aus den Branchen Metallbau, Fahrzeugtechnik und Fahrzeugbau, Fotografie, Bestattungswesen und Kältetechnik.

Generationswechsel im Handwerk steht bevor

Handwerkskammer Präsident Thomas Zimmer rief die jungen Gesellinnen und Gesellen dazu auf, dem Handwerk treu zu belieben. 60 Prozent der oberfränkischen Betriebsinhaber seien heute 51 Jahre alt oder älter. In zehn bis 15 Jahren stünden Generationswechsel an. Der demographische Wandel mache sich dann auch im Handwerk bemerkbar.