BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Johanna Schlüter
Bildrechte: BR/Johanna Schlüter

Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis in Unterfranken (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis in Unterfranken

    Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Nacht auf Dienstag in großen Teilen Unterfrankens vor Glatteis. Die Verkehrsdienststellen sind laut Polizei gut vorbereitet.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Fast in ganz Unterfranken müssen Verkehrsteilnehmer in der Nacht auf Dienstag mit Glatteis rechnen. Die Warnung wurde für die Landkreise Aschaffenburg, Bad Kissingen, Main-Spessart, Miltenberg, Rhön-Grabfeld und für die Stadt Aschaffenburg ausgesprochen.

    Gefrierender Regen sorgt für Glatteis in Unterfranken

    Für das Glatteis sorgen laut Deutschem Wetterdienst gefrierender Regen oder Sprühregen. Bisher ist aber in Unterfranken laut Polizei noch nicht zu Unfällen gekommen. Die Hauptverkehrsstrecken seien gestreut, die Verkehrsdienststellen seien gut vorbereitet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!