BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Deutscher Bauherrenpreis für Nürnberger Wbg-Projekt | BR24

© BR/Nico Eberlein

Mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2020 ausgezeichnet: Wbg-Projekt "Neues Wohnen Sündersbühl" in Nürnberg.

2
Per Mail sharen

    Deutscher Bauherrenpreis für Nürnberger Wbg-Projekt

    Große Ehre für die Wohnungsbaugesellschaft Wbg Nürnberg: Ihr Projekt "Neues Wohnen Sündersbühl“ ist heute Abend in Berlin in der Kategorie "Neue Wohngebiete" mit dem diesjährigen Deutschen Bauherrenpreis ausgezeichnet worden.

    2
    Per Mail sharen

    Das teilten die Initiatoren des Preises, unter anderem der Deutsche Städtetag und der Bund Deutscher Architekten (BDA) mit. Die feierliche Preisverleihung fand am Abend im Rahmen der Bautec-Messe in Berlin statt. Insgesamt wurden beim diesjährigen Wettbewerb elf Preise vergeben, 230 Projekte waren eingereicht worden. Nach Angaben der Veranstalter so viele wie noch nie.

    Generationsübergreifende Wohnanlage

    Wie es in der Begründung der Jury heißt, trage das Projekt im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl auf "überzeugende Weise dem sozialen Anspruch an ein generationenübergreifendes, altersgemischtes, neues Wohngebiet mit bezahlbarem Wohnraum Rechnung". "Neues Wohnen Sündersbühl" an der Rothenburger Straße/ Bertha-von-Suttner-Straße wurde von der WbG gemeinsam mit der Planungsgemeinschaft NWS GdbR und dem Architektenbüro "ganzWerk Nürnberg" realisiert. Es entstanden 70 freifinanzierte sowie 24 geförderte Mietwohnungen, die barrierefrei gestaltet wurden. Außerdem wurden im unteren Bereich der Anlage Gewerbe integriert, die das Angebot im Quartier erweitern sollen.

    Preis für herausragende Wohnbauprojekte

    Der Deutsche Bauherrenpreis gilt als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland und wurde 1986 zum ersten Mal gemeinsam vom Deutschen Städtetag, dem Bund Deutscher Architekten BDA und dem Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW ausgelobt. Ausgezeichnet werden herausragende Wohnungsbauprojekte mit hoher Qualität, die zu tragbaren Kosten realisiert werden.

    Nicht nur Quantität sondern Qualität im Wohnungsbau gefordert

    Wie die Initiatoren betonen, ist und bleibt Wohnungsbau die mit Abstand wichtigste Bauaufgabe in Deutschland, umso mehr als die Nachfrage an Wohnungen ständig steige. "Mit diesem Wettbewerb machen wir deutlich, dass das Augenmerk nicht nur auf die bloße Anzahl, sondern auch auf die Qualität gerichtet werden muss", heißt es weiter.

    © BR/Nico Eberlein

    Ausgezeichnete Architektur: Wbg-Projekt "Neues Wohnen Sündersbühl" in Nürnberg.