BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Deutsche Segelflugmeisterschaft kommt nach Bayreuth | BR24

© Luftsportgemeinschaft Bayreuth

Ab Pfingstsonntag gehen Deutschlands beste Segelflieger von Bayreuth aus ins Rennen um den Meistertitel.

Per Mail sharen
Teilen

    Deutsche Segelflugmeisterschaft kommt nach Bayreuth

    Die Deutsche Meisterschaft der Segelflieger wird an Pfingsten in Bayreuth ausgetragen. Das hat die örtliche Luftsportgemeinschaft mitgeteilt, die sich um den Wettbewerb beworben und vom Deutschen Aero-Club e.V. den Zuschlag erhalten hatte.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Deutsche Meisterschaft der Segelflieger findet in diesem Jahr in Bayreuth statt. Bis zu 110 Piloten werden vom Flugplatz Bindlacher Berg aus zu einem zwölf Tage langen Luftrennen durch Süddeutschland aufbrechen.

    Bis zu 600 Kilometer weit ohne Motor

    Geflogen wird unter anderem bis nach Dresden, Kassel, Karlsruhe und die Schwäbische Alb, aber auch in den Bayerischen Wald und über Teilen Tschechiens. Bis zu 600 Kilometer sollen nur durch Nutzung der Aufwinde zurückgelegt werden. Zu dem Wettbewerb werden auch viele Welt- und Europameister des Segelfliegens erwartet. Geflogen wird in drei Klassen, wobei Segelflugzeuge von bis zu einer Tonne Gewicht genauso zum Einsatz kommen, wie solche mit 18 Metern Flügelspannweite oder zwei Sitzen.

    Es geht um Plätze in der Nationalmannschaft

    Neben Meisterschaftstiteln in den verschiedenen Klassen geht es für die Teilnehmer auch um Plätze in der Nationalmannschaft. Für Bayreuth ist es der größte Segelflug-Wettbewerb seit Ausrichtung der Weltmeisterschaft vor 21 Jahren. Los geht es am Pfingstsonntag, den 31. Mai, die Siegerehrung findet am 13. Juni statt.