BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Impfzentrum Erlangen: Auch hier werden, wie in den anderen Impfzentren, derzeit fast ausschließlich Corona-Zweitimpfungen ausgegeben.

Per Mail sharen

    Derzeit kaum Erstimpfungen in den mittelfränkischen Impfzentren

    Auf Anfrage des BR haben alle Impfzentren in Mittelfranken mitgeteilt, dass sie derzeit fast ausschließlich Zweitimpfungen durchführen können. Grund ist der nach wie vor bestehende Impfstoffmangel.

    Per Mail sharen
    Von
    • Julia Demel

    In allen mittelfränkischen Impfzentren erhalten Patienten und Patientinnen derzeit kaum Corona-Erstimpfungen. Zudem sind alle Impfzentren in Mittelfranken bei Weitem nicht ausgelastet.

    Impfzentren Altmühlfranken und Ansbach

    So wurden im Impfzentrum Altmühlfranken in den vergangenen zwei Wochen und derzeit ausschließlich Zweitimpfungen durchgeführt. Das Impfzentrum Ansbach teilt mit, dass zur Zeit 99 Prozent der Patientinnen und Patienten Zweitimpfungen erhalten. Die Auslastung betrage tageweise zwischen 50 und 90 Prozent, auch weil die Zweitimpfungen deutlich weniger Zeit benötigten.

    Impfstationen Nürnberger Land

    Nach Angaben des Landratsamt Nürnberger Land werden in seinen Impf-Stationen in Röthenbach und den Außenstellen Altdorf und Hersbruck zu 95 Prozent Zweitimpfungen und nur zu fünf Prozent Erstimpfungen durchgeführt.

    Nürnberg und Erlangen

    Bereits gestern hatten auch die Impfzentren in Nürnberg und Erlangen erklärt, fast ausschließlich mit Zweitimpfungen beschäftigt zu sein. Nur wenn Impfstoff zu verfallen drohe, werde er noch als Erstimpfung verabreicht.

    Vor allem Moderna im Einsatz

    Vorrangig komme das Vakzin Moderna zum Einsatz, da dieses aufgrund seiner Transportfähigkeit leichter in den Impfzentren eingesetzt werden könne. Für die kommenden Wochen seien weitere Lieferungen des Impfstoffs von Moderna für die Impfzentren avisiert. Wie viel geliefert werde, sei aber derzeit nicht bekannt, so die Impfzentren.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!