Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Der Mann, der den FC Bayern erfand | BR24

© BR

Kurt Landauer

Per Mail sharen
Teilen

    Der Mann, der den FC Bayern erfand

    Im Lichthof des Bad Kissinger Landratsamts sind gestern die Jüdischen Kulturtage 2017 eröffnet worden. Dort ist bis zum 3. Februar die Ausstellung "Verehrt – vergessen – verfolgt. Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern" zu sehen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im Anschluss an die Eröffnung hielten die beiden Referenten Dirk Kämper und Andreas Wittner den Vortrag "Kurt Landauer. Der Mann, der den FC Bayern erfand".

    Die Jüdischen Kulturtage erinnern jedes Jahr an die Jahrhunderte alte Tradition jüdischen Lebens in Stadt und Landkreis Bad Kissingen, die durch das NS-Regime brutal zerstört wurde. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Deportation jüdischer Mitbürger vor 75 Jahren nach Polen und Theresienstadt. Die Kulturreihe umfasst insgesamt 45 Veranstaltungen, darunter Vorträge, Führungen, Ausstellungen, Konzerte und Exkursionen.