BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Landratsamt Hof
Bildrechte: Landratsamt Hof

Mit einem speziellen Fahrzeug soll im Landkreis Hof das Mobilfunknetz überprüft werden.

Per Mail sharen

    Den "weißen Flecken" auf der Spur: Hof untersucht Mobilfunk-Netz

    In vielen, oft ländlichen Regionen in Bayern ist die Mobilfunk-Netzabdeckung mangelhaft. Die sogenannten "weiße Flecken" will das Landratsamt Hof nun aufspüren. Ein wichtiger erster Schritt, um in Zukunft in ein Förderprogramm einsteigen zu können.

    Per Mail sharen
    Von
    • Annerose Zuber

    Das Hofer Landratsamt macht sich auf die Spur von Löchern im Mobilfunk-Netz. Ab sofort bis Ende Juni führt eine Regensburger Firma detaillierte Messungen im gesamten Landkreis Hof durch.

    Messungen als Eintrittskarte in Förderprogramm

    Diese Untersuchungen sollen dann die einzelnen Städte und Gemeinden nutzen, um zum Beispiel mit den Mobilfunk-Betreibern zu verhandeln und in das Mobilfunk-Förderprogramm der bayerischen Staatsregierung einzusteigen. Das teilt das Landratsamt Hof mit. Hofs Landrat Oliver Bär (CSU) betont: "Eine gute Mobilfunkabdeckung ist für die Bevölkerung und die Wirtschaftsbetriebe im Landkreis Hof ein wichtiger Baustein einer funktionierenden Infrastruktur".

    Mit spezieller Messtechnik im Landkreis unterwegs

    In den nächsten acht Wochen werde ein Fahrer der Firma IK-T mit seinem Fahrzeug und der dazugehörigen Messtechnik in allen 27 Städten und Gemeinden des Landkreises unterwegs sein. Die Messungen werden für alle Funknetze der drei großen Anbieter Telekom, Vodafone und Telefonica O2 durchgeführt. Damit sollen unterversorgte, sogenannte "weiße Flecken" identifiziert werden und herausgefunden werden, mit welchen Maßnahmen das Mobilfunknetz verbessert werden kann. Im Herbst sollen die Ergebnisse dann dem Landratsamt und allen Gemeindevertretern zur Verfügung gestellt werden.

    Dem Landkreis Hof und seinen Gemeinden entstehen für die Mobilfunkmessung keine Kosten, die Messungen werden durch eine hundertprozentige Förderung im Rahmen der Bundesförderung Breitband finanziert, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamt Hof.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!