BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Roland Zimmermann
Bildrechte: BR/Roland Zimmermann

Das Franken–Fastnacht–United–Gemeinschaftsprojekt

Per Mail sharen

    Das Franken–Fastnacht–United–Gemeinschaftsprojekt

    Die Band "Dorfrocker" hat gemeinsam mit Volker Heißmann eine ganz besondere Aktion für alle fränkischen Narren ins Leben gerufen: das Franken–Fastnacht–United– Gemeinschaftsprojekt. Fränkischer Mitmach–Fasching für Alle!

    Per Mail sharen
    Von
    • Roland Zimmermann

    Der Fasching ist ein trauriges Thema in Corona Zeiten – alles ist abgesagt. Aber heißt das auch, dass der Frohsinn abgesagt werden muss? "Nein" haben sich die drei Jungs von der Band "Dorfrocker" gesagt. Der Fasching kann ja diesmal anders stattfinden, im Internet zum Beispiel. Und er soll trotzdem ein Mitmachfasching werden. Deshalb haben die Dorfrocker eine ganz besondere Aktion für alle fränkischen Narren ins Leben gerufen.

    Volker Heißmann und die Dorfrocker

    Die Dorfrocker haben gemeinsam mit Volker Heißmann alias Mariechen vom bekannten Duo "Waltraud & Mariechen" eine ganz besondere Aktion für alle fränkischen Narren ins Leben gerufen: das Franken–Fastnacht–United–Gemeinschaftsprojekt. Sie fordern Alle dazu auf, sich beim Singen des Dorfrocker-Songs "Franken helau" zu filmen und ihnen das Ergebnis zu schicken. Für die Gemeinschaftsaktion haben die Dorfrocker dieses Lied in einer neuen Corona–Version aufgenommen. Sie soll den Menschen zeigen, dass man auch damit in den eigenen vier Wänden Spaß haben kann.

    Corona–Helden–Tour war Ideengeber

    Auf die Idee gekommen sind sie im Zuge ihrer "Helden–Tour", auf der die Dorfrocker in diesem Sommer für Corona–Helden in ganz Deutschland gesungen haben. Sie spielten für Krankenschwestern, vor Altenheimen und Supermärkten. Als klar war, dass der Fasching heuer wegen Corona ganz ausfallen muss, beschlossen die drei Musiker, nun auch den Narren eine Freude zu machen.

    Videodreh in Fürth

    Für das Fastnacht–United–Video haben die Dorfrocker gemeinsam mit "Mariechen“ in der Comödie in Fürth die ersten Einstellungen aufgenommen. Wer mitmachen will, filmt sich in den nächsten Tagen beim Singen, Tanzen oder Performen des neuen "Franken Helau" Hits, den man sich von der Online Seite der Dorfrocker im Internet herunterladen kann. Die selbstgedrehten Videos sollten bis Ende des Jahres auf der Online–Seite der fränkischen Spaßmacher–Band hochgeladen sein. Daraus entsteht dann eine Art "Million Voices Chor" der fränkischen Fastnacht. Das Video soll dann Anfang Januar veröffentlicht werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!