BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Zum Jubiläum: Das Beethoven-Labyrinth am Ammersee | BR24

© BR

Ludwig van Beethoven hätte dieses Jahr seinen 250. Geburtstag gefeiert. Zwei Landwirte aus Utting am Ammersee ehren den weltberühmten Komponisten mit einem Irrgarten der besonderen Art. Besucher können das große Labyrinth nun entdecken.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum Jubiläum: Das Beethoven-Labyrinth am Ammersee

Ludwig van Beethoven hätte dieses Jahr seinen 250. Geburtstag gefeiert. Zwei Landwirte aus Utting am Ammersee ehren den weltberühmten Komponisten mit einem Irrgarten der besonderen Art. Besucher können das große Labyrinth nun entdecken.

Per Mail sharen

Anlässlich des Beethoven-Jahres ist der Komponist nun in einem Labyrinth "begehbar". Die Landwirte Corinne und Uli Ernst haben im bayerischen Utting am Ammersee auf 1,7 Hektar einen Irrgarten mit einem überdimensionalen Porträt Ludwig van Beethovens geschaffen. Der wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden. Ein Suchspiel soll im Labyrinth die Musik und das Leben des Komponisten thematisieren.

GPS-Technik und Sonnenblumen

Für das Labyrinth hat das Team im April eine Pflanzenmischung unter anderem mit Sonnenblumen, Hanf, Mais und wilder Malve ausgesät. Später wurde das Motiv mit Hilfe von GPS-Technik von Studenten der Hochschule München ins Feld eingemessen. Für Besucher ist das Labyrinth nun bis Ende September geöffnet.