Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Dachstuhlbrand in Eichenbühl bei Miltenberg: Niemand verletzt | BR24

© picture-alliance/dpa

Mit einer Drehleiter löscht die Feuerwehr einen Dachstuhlbrand in Eichenbühl (Lkr. Miltenberg).

Per Mail sharen
Teilen

    Dachstuhlbrand in Eichenbühl bei Miltenberg: Niemand verletzt

    Sachschaden im sechsstelligen Bereich, aber keine Verletzten – das ist die Bilanz eines Dachstuhlbrands in Eichenbühl im Landkreis Miltenberg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    In Eichenbühl im Landkreis Miltenberg hat heute Nacht der Dachstuhl eines Hauses gebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde aber niemand verletzt. Als die Feuerwehr gegen 1.00 Uhr im Ortsteil Heppdiel ankam, stand das Dachgeschoss bereits lichterloh in Flammen. Die Feuerwehrleute konnten den Brand aber schnell löschen.

    Hoher Sachschaden, Kripo ermittelt

    Die Bewohner hatten den Rauchgeruch bemerkt, der aus dem Badezimmer kam. Sie konnten das Haus rechtzeitig verlassen und kamen vorübergehend bei Nachbarn unter. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei im sechsstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um herauszufinden, wie das Feuer entstanden ist.