BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Dachstuhl eines Neubaus völlig ausgebrannt | BR24

© pa/dpa/Daniel Bockwoldt

Ein Feuerwehrauto mit Blaulicht bei Nacht (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Dachstuhl eines Neubaus völlig ausgebrannt

    In einem Wohngebiet in Frontenhausen (Lkr. Dingolfing-Landau) hat Feuer den Dachstuhl eines Neubaus völlig zerstört. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden ist hoch. Eventuell war ein Blitzeinschlag die Brandursache.

    Per Mail sharen

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist in einem Wohngebiet in Frontenhausen im Kreis Dingolfing-Landau der Dachstuhl eines Neubaus völlig ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf bis zu 150.000 Euro geschätzt.

    Blitzeinschlag oder technischer Defekt

    Das Feuer war gegen 0.30 Uhr im Dachstuhl des unbewohnten Neubaus ausgebrochen. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Polizei vermutet einen Blitzeinschlag. Es kann sich aber auch um einen technischen Defekt handeln. Ermittler der Polizei Dingolfing suchen jetzt nach der Brandursache.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!