BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Corona-Zwangspause – Im Circus Luna bleibt die Manege leer | BR24

© BR Fernsehen

Woche für Woche werden die Corona-bedingten Vorschriften in Bayern mehr gelockert. Doch vor allem Kultur-Institutionen leiden immer noch. So auch der Circus Luna im unterfränkischen Langendorf.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Corona-Zwangspause – Im Circus Luna bleibt die Manege leer

Nach und nach werden die Corona-Auflagen in Bayern immer mehr gelockert. Der Circus Luna in Langendorf, bei dem Kinder artistische Kunststücke erlernen können, bleibt weiterhin geschlossen. Betreiber wie auch Kinder leiden unter der Situation.

Per Mail sharen
Von
  • Marc Neupert

Im Freistaat werden die Corona-bedingten Vorschriften Woche für Woche weiter gelockert. Doch vor allem Kulturinstitutionen wie der Circus Luna in Langendorf im Landkreis Bad Kissingen leiden noch immer darunter, weil für die meisten von ihnen der Betrieb untersagt bleibt.

  • Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Lage in Unterfranken finden sie hier.

Im Circus Luna dürfen sich Kinder normalerweise in der Manege ausprobieren. Entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen dürfen sie ausprobieren, wie es ist, als Artist am Trapez unter dem Zeltdach zu schweben oder als Clown das Publikum zum Lachen zu bringen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie fallen die Trainingscamps für die Kinder und Jugendlichen seit Monaten aus.

Circus-Workshops für Kinder und Jugendliche

Seit Jahren schon gibt Peter Bethäuser auf seinem Mühlenanwesen in Langendorf an der bayerischen Rhön zusammen mit seiner Familie Kindern und Jugendlichen die Chance, Circus-Luft zu schnuppern. In den Circus-Camps wählen die etwa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus einer Vielzahl von artistischen Angeboten ihre Lieblingsdisziplin aus.

Dann erarbeiten sie über mehrere Tage artistische Nummern. Mit einer Rahmenhandlung werden diese zu einem Circus-Erzähltheater verbunden. Am Ende treten die Kinder und Jugendlichen in einer Vorstellung vor Publikum auf. Auch in diesem Sommer würde Peter Bethäuser eigentlich Dutzende von Kinder an die Kunst der Circus-Artistik heranführen. Aufgrund der Corona-Auflagen ist das derzeit nicht möglich. Ob es in diesem Jahr noch eines der Camps geben wird – Peter Bethäuser weiß es nicht.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!