BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Corona-Testzentrum in Gunzenhausen eingerichtet | BR24

© BR

Auch in Gunzenhausen gibt es nun eine sogenannte "Drive-In"-Teststation auf das neuartige Coronavirus SARS-Cov-2.

Per Mail sharen

    Corona-Testzentrum in Gunzenhausen eingerichtet

    In Gunzenhausen ist ein Corona-Testzentrum eingerichtet worden. Patienten können nun mit ihrem Auto durch das Zentrum fahren und sich ohne auszusteigen auf SARS-Cov-2 testen lassen. Auch für Personen ohne eigenes Auto ist gesorgt.

    Per Mail sharen

    Wie eine Sprecherin des Landratsamtes dem Bayerischen Rundfunk auf Anfrage mitteilte, steht die sogenannte "Drive-In-Station" auf dem Gelände des künftigen Recyclinghofes in Gunzenhausen. Eingerichtet hat das Testzentrum der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB).

    Tests nur für registrierte Patienten

    Die Tests auf das Coronavirus sind jedoch ausnahmslos bei Personen möglich, die dafür registriert sind, so die Sprecherin. Wer den Verdacht hegt, sich angesteckt zu haben, soll sich beim Bereitschaftsdienst der KVB unter der Telefonnummer 116 117 melden. Unter keinen Umständen soll ein möglicherweise Erkrankter zum Schutz der Ärzte und Mitarbeiter das Testzentrum ohne Anmeldung aufsuchen.

    Entlastung für den Landkreis

    "Das lokale Testzentrum in Gunzenhausen soll den Landkreis entlasten und das Testverfahren effektiver organisieren", sagt Philipp Brandl-Michel, Leiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz, die alle Maßnahmen rund um das Coronavirus im Landratsamt koordiniert. Die Infrastruktur und das Hilfspersonal für das Testzentrum hat der Landkreis zur Verfügung gestellt. Die Ärztinnen und Ärzte, die die Testungen vornehmen, werden von der KVB gestellt oder vom Gesundheitsamt verpflichtet.

    101 Corona-Fälle im Landkreis

    Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gibt es insgesamt 101 labordiagnostisch nachgewiesene Corona-Infektionsfälle (Stand 31.03.2020, Quelle: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen). Darunter sind auch bereits genesene Personen. Diese werden vom Gesundheitsamt jedoch nicht gesondert erfasst.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!