BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Corona-Regeln missachtet: 50 Anzeigen nach illegaler Disco-Party | BR24

© picture-alliance/dpa

Symbolbild zur Meldung:: Unerlaubter Diskobetrieb

76
Per Mail sharen

    Corona-Regeln missachtet: 50 Anzeigen nach illegaler Disco-Party

    Unerlaubter Disco-Betrieb, viel zu viele Gäste, Tanzen ohne Mundschutz: Die Münchner Polizei hat in der vergangenen Nacht eine illegale Feier in einer Gaststätte beendet. Der Wirt darf das Lokal vorerst nicht mehr betreiben. Es hagelte Anzeigen.

    76
    Per Mail sharen

    Die Beamten hatten einen Tipp bekommen: Die Münchner Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in der Maxvorstadt einen illegalen Disco-Betrieb aufgedeckt. Dort waren Tänzer ohne Mundschutz und doppelt so viele Gäste wie erlaubt. Es gab daraufhin 50 Anzeigen. Dem Wirt wurde der weitere Betrieb des Lokals verboten.

    Corona-Regeln missachtet

    Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten Hinweise erhalten, dass in dem Lokal in der Nähe der Pinakotheken regelmäßig gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verstoßen werde. Um 00.30 Uhr betraten Beamte die Lokalität. Zunächst mischten sie sich in zivil unter die Gäste.

    Mehr als doppelt so viele Gäste wie erlaubt

    Statt der erlaubten 40 hätten sie über 100 Gäste angetroffen, im Gaststättenbereich sei ein unerlaubter Disco-Betrieb in vollem Gange gewesen. Insgesamt waren dann circa 50 Polizeikräfte vor Ort. Sie beendeten laut Mitteilung den Betrieb, gegen 50 Gäste erging eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

    Anzeigen für Gäste und Betreiber

    Der Betreiber erhielt laut Polizei eine Anzeige wegen Verstößen gegen den Infektionsschutz, den Brandschutz und die Gewerbeordnung. Ein weiterer Disco- bzw. Gaststättenbetrieb sei ihm untersagt worden. Um 2 Uhr war der Einsatz der Polizei beendet.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen" Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!