BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR/Johanna Schlüter

Grünes Licht für die Lockerungen: Im Landkreis Bayreuth gibt es keine nächtlich Ausgangssperre mehr.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Corona-Regeln im Landkreis Bayreuth werden gelockert

Präsenzunterricht in Schulen, Kulturbesuche in Museen und ein Abendspaziergang nach 22 Uhr: Im Landkreis Bayreuth greifen heute mehrere Corona-Lockerungen. Seit Tagen ist der Inzidenzwert in der Region besonders niedrig.

Per Mail sharen
Von
  • Lasse Berger

Weil der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Bayreuth zuletzt an fünf Tagen in Folge unter 100 geblieben war, treten dort ab heute bestimmte Lockerungen in Kraft.

Landkreis Bayreuth: Ausgangssperre entfällt, Schulen öffnen

Laut dem Landratsamt Bayreuth entfällt dann unter anderem die nächtliche Ausgangssperre. Das Treffen zweier Haushalte mit insgesamt maximal fünf Personen ist künftig ebenfalls erlaubt. An den Schulen, in denen ein Mindestabstand von 1,5 Meter durchgehend eingehalten werden kann, findet Präsenz- oder Wechselunterricht statt. Neben der Öffnung von Kitas können auch Geschäfte nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum einzelne Kunden empfangen.

Auch Kulturstätten und Einrichtungen für Erwachsenenbildung können unter Auflagen wieder öffnen. Sport im Freien ist bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt. Der Betrieb und die Nutzung von Fitnessstudios ist nur für kontaktfreie Sportausübung erlaubt. Eine ausführliche Auflistung aller Lockerungen, die nun im Landkreis Bayreuth gelten, gibt es hier.

Region verzeichnet niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz in Oberfranken

Dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge liegt der Inzidenzwert im Landkreis Bayreuth derzeit bei 66. Dabei handelt es sich um das niedrigste Infektionsgeschehen aller oberfränkischen Städte und Landkreise. In der Stadt liegt der Wert bei 78.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!