BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Corona: In Lohr werden alle zugelassenen Impfstoffe eingesetzt | BR24

© BR - Sylvia Schubart-Arand

Impfzentrum Lohr am Main

2
Per Mail sharen

    Corona: In Lohr werden alle zugelassenen Impfstoffe eingesetzt

    Seit Mitte der Woche werden im Landkreis Main-Spessart erstmals alle drei zugelassenen Impfstoffe eingesetzt. Das Impfzentrum in Lohr am Main wird in dieser Woche an sieben Tagen betrieben - mit insgesamt rund 2.000 Impfdosen.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Sylvia Schubart-Arand

    Der Landkreis Main-Spessart hat seit Mitte der Woche alle drei zugelassenen Impfstoffe von Biontec-Pfizer, Moderna und AstraZeneca zur Verfügung. Sie sollen insbesondere auch im Impfzentrum in der Lohrer Spessarttorhalle genutzt werden.

    Gute Erfahrungen mit Biontec-Impfstoff

    Florian Schüßler, als Projektleiter des Roten Kreuzes zuständig für das Impfzentrum in Lohr, ist zuversichtlich. Laut Schüßler freuen sich viele Menschen, jetzt ihren Impftermin bekommen zu haben. Mit dem Impfstoff von Biontec, der seit mehreren Wochen im Einsatz ist, habe man sehr gute Erfahrungen gemacht. Und nun sei man genauso zuversichtlich mit Moderna und AstraZeneca, die beide das erste Mal am Wochenende im Zentrum im Einsatz sein werden.

    Schnellere Impfungen, wenig Nachfragen

    Mit jetzt drei Impfstoffen, die auf dem Markt sind, komme man schneller mit den Impfungen voran und damit ein Stück weiter in der Bekämpfung der Pandemie. Die Impfärztin Claudia Hafner bestätigt, dass es bislang wenig Nachfragen gebe und sie selbst habe sich auch impfen lassen, um ein gutes Beispiel zu sein - und aus dem Lockdown zu kommen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!