BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Corona in Bad Königshofen: Hunderte Tests stehen noch aus | BR24

© picture alliance/imageBROKER

Corona in Bad Königshofen: Hunderte Tests stehen noch aus

Per Mail sharen

    Corona in Bad Königshofen: Hunderte Tests stehen noch aus

    Nachdem sich Hochzeitsgäste in der Nähe von Bad Königshofen mit Covid-19 infiziert haben, werden 500 Menschen auf das Virus getestet. Die Ergebnisse stehen noch aus. Der Bürgermeister befürchtet, dass die Fallzahlen weiter steigen.

    Per Mail sharen

    Eine Hochzeitsfeier in der Nähe von Bad Königshofen (Lkr. Rhön-Grabfeld) hat für die Verbreitung des Coronavirus gesorgt. Laut Bürgermeister Thomas Helbling wurden bereits 25 Personen in Bad Königshofen und Umgebung positiv auf Covid-19 getestet. Zur Hochzeit waren zwei Infizierte eingeladen, sagt der Bürgermeister. Helbling befürchtet, dass die Zahlen weiter steigen: "Es ist davon auszugehen, dass wir deutlich höher kommen."

    • Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen zur Lage in Unterfranken finden Sie hier.

    Bürger in Bad Königshofen sind verunsichert

    Denn an der Teststrecke auf dem Sportgelände von Heustreu (Lkr. Rhön-Grabfeld) werden nun die Hochzeitsgäste und deren Kontaktpersonen auf das Coronavirus getestet. Insgesamt werden dort Abstriche von 500 Menschen genommen. Die Bürger in Bad Königshofen sind verunsichert. Bürgermeister Helbling sagt, dass viele Menschen anrufen und fragen, wie sie sich verhalten sollen.

    Maskenpflicht an Schulen bleibt

    Die Ausbreitung des Virus betrifft auch die Schulen in Bad Königshofen. Deshalb bleibe die Maskenpflicht dort zunächst aufrecht erhalten. Außerdem müssen ein paar Klassen in Quarantäne. Betroffen sind die Schüler der 11. und 12. Klasse im Gymnasium sowie der 9. Klasse von Realschule und Mittelschule. Die Schüler werden erst am Donnerstag getestet, weil dann die fünf Tage Ansteckungszeit vorüber sind. Der Bürgermeister appelliert an die Bürger: "Es betrifft nicht nur ältere Leute, sondern auch junge. Vorsicht ist nach wie vor geboten."

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!