BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Corona-Demo: Polizei spricht über 100 Platzverweise aus | BR24

© BR/Johanna Schlüter

Symbolbild: Maskenpflicht

75
Per Mail sharen

    Corona-Demo: Polizei spricht über 100 Platzverweise aus

    112 Platzverweise und 14 Anzeigen: In Kempten war die Polizei am Samstag im Umfeld einer Corona-Demo mit über 100 Beamtinnen und Beamten im Einsatz. Neben der Teilnehmerzahl wurde auch die Maskenpflicht kontrolliert.

    75
    Per Mail sharen
    Von
    • Alexander Brutscher

    Nach Angaben der Polizei wurde eine Versammlung mit bis zu 1.000 Teilnehmern angemeldet. Die Versammlungsbehörde reduzierte die Zahl der zugelassenen Teilnehmer allerdings auf 200, das hatte das Augsburger Verwaltungsgericht auch bestätigt, wie es von der Polizei heißt. Im Verlauf der Versammlung seien dann 200 Teilnehmer zum zugewiesenen Gelände in Kempten gekommen, im Umfeld hätten sich zeitweise allerdings wesentlich mehr Personen aufgehalten. Daraufhin habe die Polizei 112 Platzverweise ausgesprochen. Die Versammlung sei so auf die zulässige Teilnehmerzahl begrenzt worden.

    Verstöße gegen Maskenpflicht

    Zudem erstatteten die Beamten in 14 Fällen Anzeige, weil Menschen keinen Mund-Nasen-Schutz getragen haben sollen. Die Polizei will außerdem zahlreiche Atteste überprüfen, die ihren Besitzern bescheinigten, keine Maske tragen zu müssen. In drei Fällen habe sich ein direkter Verdacht auf den Gebrauch "unrichtiger Gesundheitszeugnisse" ergeben, hieß es.

    Ansonsten friedlicher Verlauf

    Darüber hinaus nahm die Veranstaltung den Beamten zufolge einen friedlichen Verlauf. Der Mindestabstand zueinander und die Verpflichtung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, seien abgesehen von den genannten Verstößen weitgehend eingehalten worden.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!