BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance/dpa | Peter Kneffel
Bildrechte: picture alliance/dpa | Peter Kneffel

Münchner Biergärten bereiten sich ab sofort auf die Öffnung ab Mittwoch vor.

26
Per Mail sharen

    Münchens Biergärten dürfen ab Mittwoch öffnen

    Weil die Corona-Fallzahlen deutlich gesunken sind, dürfen in München ab dem kommenden Mittwoch die Biergärten wieder öffnen. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, wurde ein entsprechender Antrag der Stadt München genehmigt.

    26
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    In der Landeshauptstadt München können wegen der gefallenen Corona-Fallzahlen die Biergärten vom kommenden Mittwoch an wieder öffnen. Das Gesundheitsministerium habe einen entsprechenden Antrag der Stadt München genehmigt, teilte ein Ministeriumssprecher mit.

    Hygieneauflagen: Teils Test- und Maskenpflicht

    Auch Straßencafés und andere Freizeiteinrichtungen dürfen ab Mittwoch bei Einhaltung strikter Hygieneauflagen öffnen. Unter anderem besteht - mit Ausnahme des Sitzplatzes - aber die Maskenpflicht. Wenn Personen aus mehr als einem Haushalt am Tisch sitzen, gibt es eine Testpflicht.

    Öffnung in den Kreisen Neuburg-Schrobenhausen am Dienstag

    Bereits für heute hat das Gesundheitsministerium 13 Landkreisen und kreisfreien Städten in Bayern das Öffnen der Außengastronomie erlaubt, weil ihre Sieben-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche) stabil unter 100 liegt. Insgesamt liegen im Freistaat 38 Regionen unter dem Wert von 100.

    Am Dienstag darf mit Neuburg-Schrobenhausen ein weiterer oberbayerischer Landkreis aufmachen, der Landkreis München könnte am Mittwoch folgen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!