BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Corona: Auszeichnung für Regensburger Kinder-Chat | BR24

© Stiftung KreBeKi

Zweimal die Woche können Kinder und Jugendliche aus Krankenhäusern oder Behinderteneinrichtungen beim Mitmachchat miteinadner kommunizieren.

Per Mail sharen

    Corona: Auszeichnung für Regensburger Kinder-Chat

    Der Internet-Chat "Moritz" ermöglicht behinderten und kranken Kindern, mit ihren Mitmenschen zu kommunizieren und Musik zu machen. Jetzt wird die Regensburger Initiative vom Bayerischen Landtag ausgezeichnet.

    Per Mail sharen

    Der von der Regensburger Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder (KreBeKi) während der Corona-Pandemie entwickelte Mitmach-Internet-Chat "Moritz" erhält den mit 10.000 Euro dotierten Bürgerpreis des Bayerischen Landtags. Der "Moritz-Chat" wird von einer Radio-Moderatorin und einem Musiker gestaltet.

    Zweimal die Woche wird musiziert

    Zweimal in der Woche laden sie Kinder von Krankenhausstationen und Behinderteneinrichtungen zum gemeinsamen Singen und Spielen per Video-Chat ein. Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer ansteckenden Krankheit oder eines schwachen Immunsystems keinen Besuch erhalten dürfen, bekämen auf diese Weise wieder Kontakt zu Angehörigen und Freunden, und hätten die Möglichkeit, gemeinsam etwas zu erleben, lobt die Jury die Initiative.

    Erste unter 57 Bewerbungen

    Der "Mitmach-Chat Moritz" teilt sich den ersten Preis mit dem Aelius Förderwerk in Nürnberg. Insgesamt wurden sieben ehrenamtliche Initiativen mit Bürgerpreisen des Bayerischen Landtags ausgezeichnet. Unter den Preisträgern wurde ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro aufgeteilt. 57 Bewerbungen waren eingegangen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!