BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance/Peter Kneffel/dpa
Bildrechte: picture alliance/Peter Kneffel/dpa

Auch in Bayreuth sind die Infektionszahlen zuletzt deutlich angestiegen. (Symbolbild)

2
Per Mail sharen

    Corona-Ampel: Stadt Bayreuth droht Dunkelrot

    Das Infektionsgeschehen in der Stadt Bayreuth hat sich in den vergangenen Tagen spürbar erhöht. Wenngleich die Corona-Ampel derzeit noch auf Rot steht, droht inzwischen sogar die Überschreitung des nächsten Grenzwertes.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Lasse Berger

    Derzeit ist Oberfranken noch der einzige bayerische Regierungsbezirk, der den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche nicht überstiegen hat. Die Zahlen in einzelnen Kommunen steigen allerdings zum Teil rasant an. Der Stadt Bayreuth droht demnächst sogar die dunkelrote Corona-Ampel.

    Bayreuth überschreitet 100er Grenzwert

    Nach den Farben Gelb (Grenzwert höher als 35) und Rot (Grenzwert höher als 50) hat das Bayerische Gesundheitsministerium zuletzt Dunkelrot (Grenzwert höher als 100) eingeführt. Die neu eingeführte Höchststufe des Warnsystems könnte bald auch für die Stadt Bayreuth gelten. Denn nach Angaben des städtischen Gesundheitsamts haben sich in der vergangenen Woche mehr als 112 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert.

    Im Stadtgebiet drohen strengere Corona-Maßnahmen

    Sollte das Bayerische Gesundheitsministerium den Wert von 112,32 in den kommenden Tagen bestätigen, gelten künftig noch strengere Maßnahmen: Veranstaltungen werden auf maximal 50 Teilnehmer beschränkt. Es gilt eine Kontaktbeschränkung auf maximal fünf Personen sowohl im privaten als auch im öffentlichen Raum. Außerdem gibt es in der Gastronomie eine Sperrstunde ab 21 Uhr. Schulen und Kitas sollen nach Möglichkeit offenbleiben.

    Corona-Ampel derzeit noch auf Rot

    Derzeit zeigt die Corona-Ampel des Bayerischen Gesundheitsministeriums für die Stadt Bayreuth Rot an. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) meldet nach aktuellem Stand (23.10.20, 08.00 Uhr) für Bayreuth einen Inzidenzwert von 76,22. Erst vor drei Tagen war bekanntgeworden, dass die Stadt den Grenzwert von 35 überschritten hat.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!