BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Corona-Absage: Erstmals kein Nobelpreisträger-Treffen in Lindau | BR24

© picture-alliance/dpa

Lindauer Nobelpreisträgertreffen

1
Per Mail sharen

    Corona-Absage: Erstmals kein Nobelpreisträger-Treffen in Lindau

    Erstmals seit 1951 wird es am Bodensee in diesem Jahr keine Nobelpreisträger-Tagung geben. Die zwei für dieses Jahr geplanten Forschertreffen wurden wegen der Coronavirus-Krise abgesagt - so wie viele andere Veranstaltungen auch.

    1
    Per Mail sharen

    Die Nobelpreisträgertagung in Lindau wird wegen des Coronavirus um ein Jahr verschoben, zum ersten Mal seit der Gründung im Jahr 1951. Das haben das Kuratorium und die Stiftung für die Tagungen gemeinsam beschlossen.

    Termine für das kommende Jahr

    Die interdisziplinäre Tagung soll im kommenden Jahr stattfinden (Ende Juni, Anfang Juli 2021). Betroffen ist auch die Tagung der Wirtschaftswissenschaften. Für sie muss noch ein neuer Termin gefunden werden.

    Heuer wäre es die 70. Nobelpreisträgertagung gewesen. Normalerweise kommen Nobelpreisträger und junge Wissenschaftler aus mehr als 100 Ländern der Welt nach Lindau. Sie sollen sich dennoch auch in diesem Jahr treffen, allerdings nur online.

    Nobelpreisträger und junge Wissenschaftler suchen Online-Austausch

    Die Nobelpreisträgertagung plant ein Online-Forum während der eigentlichen Tagungswoche Ende Juni. Nachwuchswissenschaftler können so zumindest ihre aktuelle Forschung vorstellen und mit Kolleginnen und Kollegen via Internet weltweit diskutieren.