BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Dorothée Barth

Am Messegelände in Burghausen haben am Mittwochabend rund 350 Eltern und Kinder demonstriert. Sie wollten auf die schwierige Situation der Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler zu Corona aufmerksam machen.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Corona: 350 Eltern und Kinder demonstrieren in Burghausen

Am Messegelände in Burghausen haben am Mittwochabend rund 350 Eltern und Kinder demonstriert. Sie wollten auf die schwierige Situation der Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler zu Corona-Zeiten aufmerksam machen.

2
Per Mail sharen
Von
  • Tanja Gronde

Kinder und Jugendliche bräuchten soziale Kontakte, so die Forderung der Eltern und auch Jugendlichen bei der Demo in Burghausen. Kinder hielten mit Masken und Corona-Abstand Schilder in die Höhe mit Aufschriften wie "Wir brauchen Bildung" und "Kindergärten sollen offen bleiben".

Forderung: Perspektive für Kinder und Jugendliche

Viele Kita-Kinder waren seit drei Monaten nicht mehr in ihrer Einrichtung. Julia Jeschko hat als Mutter die Demo mitveranstaltet und wünscht sich Planbarkeit für ihre Kinder und die Familien. "Es ist für Eltern und Kinder wenig nachvollziehbar, wie das auf lange Sicht weitergehen soll", sagt Jeschko. Kinder bräuchten andere Kinder. Deshalb sei die Forderung: Kindergärten und Schulen offen halten, "um so den Kindern und Jugendlichen eine Perspektive zu geben".

Inzidenz über 100 - Distanzunterricht für Grundschüler

Die 7-Tage Inzidenz im Landkreis Altötting liegt seit Dienstag wieder über 100, noch sind Grundschulen geöffnet, doch bleibt es auch am Freitag dabei, müssen auch die Grundschüler wieder zurück in den Distanzunterricht.

Die Polizei in Burghausen war mit dem Verlauf der Demonstration zufrieden. Alle Beteiligten hielten sich an die Auflagen wie Masken und Abstände.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!