BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Corona: 15-Kilometer-Regel in Weiden aufgehoben | BR24

© Michael Buchner/BR

In Weiden dürfen sich die Bürger ab sofort wieder mehr als 15 Kilometer von ihrem Wohnort wegbewegen. Die 15-Kilometer-Regel ist wegen eines gesunkenen Corona-Inzidenzwerts gefallen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Corona: 15-Kilometer-Regel in Weiden aufgehoben

In Weiden dürfen sich die Bürger ab sofort wieder mehr als 15 Kilometer von ihrem Wohnort wegbewegen. Die 15-Kilometer-Regel ist wegen eines gesunkenen Corona-Inzidenzwerts gefallen. Im Kreis Cham wird die Regel am Samstag aufgehoben.

Per Mail sharen
Von
  • Corinna Ballweg
  • Michael Buchner
  • BR24 Redaktion

In Weiden gilt die sogenannte 15-Kilometer-Regelung nicht mehr. Die Stadt hat die Regel in der Nacht auf Freitag aufgehoben. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung hervor. Hintergrund ist eine anhaltende Sieben-Tage-Inzidenz von unter 200. Damit dürfen sich die Weidener laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für touristische Ausflüge wieder über 15 Kilometer hinaus von ihrem Wohnort entfernen - und das ohne triftigen Grund.

Informationspflicht bei Aufhebung

Zuvor habe die Stadt die Regierung der Oberpfalz über den Schritt informiert, diese wiederum hat das Bayerische Gesundheitsministerium in Kenntnis gesetzt. Das sagte der Sprecher der Regierung der Oberpfalz am Donnerstagnachmittag. Weiden kann - wie jede andere Kreisverwaltungsbehörde - selbst über die Aufhebung der 15-Kilometer-Regel entscheiden. Es gebe lediglich eine Informationspflicht der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörde über die Regierung an das Bayerische Gesundheitsministerium, so der Sprecher.

Mehr als sieben Tage unter 200

Weiden hatte nach Informationen des Stadtsprechers Norbert Schmieglitz jedoch auf eine "Billigung" des Gesundheitsministeriums gewartet. Die Stadt hatte am Dienstag vergangene Woche mit 205,9 das letzte Mal eine Sieben-Tage-Inzidenz über dem Grenzwert von 200, sagte Schmieglitz. Eine Aufhebung der 15-Kilometer-Regelung ist nach der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung möglich, wenn die Inzidenz mindestens sieben Tage in Folge unter 200 liegt.

Die 15-Kilometer-Regelung galt in Weiden seit dem 11. Januar. Am Freitag weist das Robert-Koch-Institut (RKI) für die Stadt Weiden eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100,6 aus (Stand: 22.01., 0 Uhr).

Kreis Cham hebt Regel ab Samstag auf

Der Landkreis Cham hebt die 15-Kilometer-Regel ab Samstag wieder auf. Grund dafür ist, dass die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis "seit neun Tagen deutlich und stabil unter 200 liegt", gibt der Landkreis bekannt. Damit dürfen sowohl die Einwohner des Landkreises selbst wieder weiter als 15 Kilometer über ihren Wohnort hinaus für touristische Tagesausflüge unterwegs sein und auch Tagesausflügler aus anderen Regionen dürfen wieder in den Landkreis hineinfahren, um zum Beispiel eine Winterwanderung zu machen oder Ski-Langlauf.

Die Skipisten sind - wie überall - geschlossen. Der Chamer Landrat Franz Löffler appelliert aber an alle Ausflügler, "zurückhaltend und unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandsregeln zu handeln".

Landkreis Freyung-Grafenau zieht ab Montag nach

Der Landkreis Freyung-Grafenau, in dem große Teile des beliebten Nationalparks Bayerischer Wald liegen, will die 15-Kilometer-Regelung erst ab Montag aussetzen, wenn die Zahlen tatsächlich stabil unter 200 bleiben.

Landkreis Regen bleibt bei 15-Kilometer-Regel

Der Landkreis Regen - wegen Nationalpark und Arbergebiet ebenfalls beliebtes Ausflugsziel - bleibt weiter für Tagesausflügler gesperrt und auch die Einheimischen müssen sich weiter an die 15-Kilometer-Regel halten. Im Landkreis Regen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei aktuell 249. Sie war aber diese Woche kurzzeitig sogar wieder auf über 300 geklettert. Voraussetzung für das Aussetzen des 15-Kilometer-Bewegungsradius ist, das die Inzidenz mindestens sieben Tage am Stück unter 200 bleibt

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!