BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Hahne /Eibner-Pressefoto

Durch die Pandemie haben soziale Beratungsstellen deutlich mehr Zulauf als vor der Krise. Das stellt auch die Caritas in Rosenheim fest.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Caritas Rosenheim verzeichnet mehr Hilfesuchende

Immer mehr Menschen, vor allem Familien, suchen Hilfe bei der Caritas Rosenheim. Die Zahl der Beratungsgespräche hat 2020 deutlich zugenommen. Damit bei der Hilfe der Infektionsschutz gewahrt bleibt, hat die Caritas kreative Lösungen entwickelt.

Per Mail sharen
Von
  • Manuel Mehlhorn

Wegen der Pandemie haben soziale Beratungsstellen deutlich mehr Zulauf als vor der Krise. Das stellt auch die Caritas in Rosenheim fest. Beratungsgespräche der Stelle für Kinder, Jugendliche und Familien haben 2020 um mehr als 20 Prozent zugenommen. Die müssen alle Corona-konform stattfinden – eine Herausforderung für die Beraterinnen und Berater.

Beratung durchs Fenster

Ein Beratungsgespräch während eines Spaziergangs im Park oder Gespräche durchs Fenster. Mitarbeiter, die älteren Leuten Lebensmittel von der Tafel vorbeibringen, damit die nicht vorbeikommen müssen. Mit solchen Aktionen versucht die Caritas in Rosenheim, trotz Kontaktbeschränkungen für Bedürftige da zu sein. Auch die Digitalisierung und Online-Beratung wurde im vergangenen Jahr ausgebaut, um weiter beraten zu können.

Mehr Fragen zu Pflege

Nicht nur Familien, Kinder und Jugendliche – auch pflegende Angehörige haben offenbar mehr Beratung gebraucht: Hier sind die Beratungen laut Caritas um 17 Prozent gestiegen.

Die Menschen brauchen aber nicht nur mehr Beratung, sondern auch mehr Lebensmittelspenden: Die Chiemseer Tafel etwa verzeichnet mehr Nachfrage. Dort ist es ein Zuwachs von knapp zehn Prozent gegenüber dem Jahr 2019.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!