Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Cannabis-Konsument fällt Baum, um an Modellflugzeug zu gelangen | BR24

© dpa / picture-alliance

Mann mit Modellflugzeug (Symbolbild)

1
Per Mail sharen
Teilen

    Cannabis-Konsument fällt Baum, um an Modellflugzeug zu gelangen

    Auf kuriose Weise kam ein Ehepaar in Klingenberg (Lkr. Miltenberg) am Dienstagabend zu einer Strafanzeige. Der 33-jährige Ehemann hatte im Garten seiner Vermieterin ohne Erlaubnis einen Baum gefällt, um an ein Modellflugzeug zu gelangen.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Mann in Klingenberg wollte an sein ferngesteuertes Modellflugzeug gelangen, das sich in der Baumkrone verfangen hatte. Dazu kletterte er nicht etwa auf den Baum, sondern er fällte den Baum kurzerhand mit Axt und Säge. Die Vermieterin war wenig begeistert und rief die Polizei. Als eine Streife der Polizei Obernburg den Mann befragen wollte, stellten die Beamten vor dessen Wohnung starken Marihuanageruch fest.

    Verräterischer Geruch

    Als die Streife daraufhin die Mietwohnung betrat, traf sie dort auf die Ehefrau des Mannes. Das Paar wurde offensichtlich gerade beim Cannabisrauchen gestört, so die Polizei. Auf dem Küchentisch fanden sie mehrere Joints sowie kleinere Mengen an Marihuana und Haschisch und stellten die Drogen sicher. Die 25-Jährige und ihren Ehemann erwarten nun ein Strafverfahren.