BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Leon Baatz
Bildrechte: BR/Leon Baatz

In Nittenau ist ein Radfahrer schwer verunglückt, er kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Busfahrer überrollt Radfahrer: 52-Jähriger schwer verletzt

    Ein schwerer Unfall mit einem Bus ist in Nittenau im Landkreis Schwandorf passiert. Ein Busfahrer übersah beim Abbiegen eine Personengruppe und überfuhr einen Radfahrer. Der 52-jährige Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Norbert Bauer

    In Nittenau ist am Montagnachmittag ein Radfahrer von einem Bus überrollt worden. Der 52-Jährige erlitt laut Polizei schwere Verletzungen im Brustbereich. In den Unfall verwickelt waren demnach auch eine Mutter mit ihren dreijährigen Zwillingen.

    Mutter mit Kindern hatten noch Glück

    Der Busfahrer hatte laut Polizei offenbar sowohl den Radfahrer als auch die Mutter mit ihren Kindern beim Einbiegen in einen Parkplatz übersehen. Die Dreijährigen wurden zum Glück nur leicht verletzt, die 29-jährige Mutter erlitt einen Schock.

    Fußgänger und Radfahrer offenbar im "Toten Winkel"

    Der schwerverletzte Radfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Polizei geht davon aus, dass sich alle im toten Winkel des Busses befanden. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!