BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Busfahrer stirbt bei Betriebsunfall am Flughafen | BR24

© News5

Bei einem Betriebsunfall am Nürnberger Flughafen ist heute ein Busfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der Bus mit einem Spezialfahrzeug, das normalerweise Rollstuhlfahrer in ein Flugzeug hebt, zusammengestoßen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Busfahrer stirbt bei Betriebsunfall am Flughafen

Am Nürnberger Flughafen ist ein Busfahrer ums Leben gekommen. Ein Hubfahrzeug war mit dem Bus zusammengestoßen.

Per Mail sharen
Teilen

Ein Busfahrer ist bei einem Betriebsunfall am Nürnberger Flughafen tödlich verunglückt. Nach Auskunft der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10.15 Uhr am Montagvormittag (20.01.20) auf dem Vorfeld des Flughafens.

Kollision mit Hubfahrzeug

Ein Spezialfahrzeug, das mit einer Hebevorrichtung Rollstuhlfahrer ins Flugzeug hebt, kollidierte mit dem Bus. Dabei erlitt der 62-jährige Busfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der 47-jährige Fahrer des Spezialfahrzeugs kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Passagiere kamen durch den Unfall nicht zu Schaden. Weder im Bus noch im Hubfahrzeug befanden sich zum Unfallzeitpunkt Fahrgäste.

© News5

Unfallbus vor dem Flughafengebäude

Gutachter soll Unfallursache klären

Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde ein Gutachter damit beauftragt, nach der Unfallursache zu suchen. Der Flugbetrieb am Albrecht-Dürer-Airport sei zu keinem Zeitpunkt beeinträchtig gewesen, heißt es von der Polizei.