Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Burghausen: Polizei fasst mutmaßlichen Vergewaltiger | BR24

© dpa-Bildfunk / Monika Skolimowska

Blaulicht (Symbolbild)

1
Per Mail sharen
Teilen

    Burghausen: Polizei fasst mutmaßlichen Vergewaltiger

    Am frühen Sonntagmorgen ist in Burghausen eine 18-Jährige nach einem Lokalbesuch vergewaltigt worden. Die Polizei konnte noch am gleichen Tag einen Verdächtigen festnehmen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen am frühen Sonntagmorgen in Burghausen (Lkr. Altötting) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde Haftbefehl gegen den 23-Jährigen erlassen.

    Junge Frau nach Lokalbesuch vergewaltigt

    Wie das Präsidium Oberbayern Süd erst heute mitgeteilt hat, war die junge Frau nach dem Besuch eines Nachtlokals gegen 5 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als ihr zunächst drei Männer folgten. Zwei entfernten sich demnach, der dritte fing an, sie zu bedrängen und sexuell zu belästigen. Das Opfer wehrte sich, trotzdem gelang es dem Mann, die 18-Jährige hinter einer Buschreihe zu Boden zu bringen und zu vergewaltigen. Danach flüchtete der Täter.

    Hinweis des Opfers führt zu Festnahme

    Aufgrund eines Hinweises der Frau konnte die Polizei noch am selben Tag einen 23-jährigen mazedonischen Staatsbürger als Tatverdächtigen festnehmen. Heute wurde er dem Ermittlungsrichter vorgeführt und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.