BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Für Eltern ist es ein Schock, wenn ihre Kinder zu früh oder schwer erkrankt auf die Welt kommen. Für die Betreuung in und nach der Klinik, unterstützt die bayernweite Organisation "Bunter Kreis" seit mehr als fünf Jahren Eltern.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Bunter Kreis" Erlangen hilft Eltern schwer kranker Kinder

Für Eltern ist es ein Schock, wenn ihre Kinder zu früh oder schwer erkrankt auf die Welt kommen. Für die Betreuung in und nach der Klinik, unterstützt die bayernweite Organisation "Bunter Kreis" seit mehr als fünf Jahren Betroffene, auch in Erlangen.

Per Mail sharen
Von
  • Ursula Schmidt

Herzfehler, Krebserkrankung, Stoffwechselstörungen, Frühgeburt – all das kann Kinder treffen, den Eltern Angst machen und sie auch überfordern. Herausfordernd wird es, wenn es mit den Kindern aus der Klinik nach Hause geht. Der "Bunte Kreis" – ein bundesweit organisiertes Nachsorgeprogramm – hilft seit fünf Jahren auch Familien in und um Erlangen.

Frühgeburt wirft eine Familie aus der Bahn

Am 5. Oktober 2019 kommen Emma und Lucas 15 Wochen zu früh auf die Welt. Die Geburt war dramatisch und traumatisierend für Eltern und Babys. Die Kleinen müssen beatmet werden und hängen an unzähligen medizinischen Apparaturen. Mama Nicole Heid hat sehr viel Blut verloren, ist geschwächt und überfordert. Der Schock sitzt noch heute tief bei der 30-jährigen Zwillingsmutter.

Ihre größte Angst sei gewesen, so Nicole Heid, dass die Kinder nicht überleben. Papa Thomas Heid machte sich unterdessen Sorgen darüber, mit welchen körperlichen und psychischen Schäden die schwer kranken Kinder in ihr Leben starten. Mit der Situation fühlten sich die jungen Eltern überfordert.

Hilfe kommt von medizinischen Profis

Das Nachsorgeprogramm "Bunter Kreis Erlangen" betreut frühgeborene und kranke Kinder: Bei schwer kranken Kindern kommt es nicht nur auf die medizinische Behandlung im Krankenhaus an – auch danach brauchen betroffene Familien oft Unterstützung. Das hat die Fallmanagerin Dagmar Kußberger vom "Bunten Kreis Erlangen" erkannt. Sie bot gleich nach der Geburt der Zwillinge Emma und Lucas ein Nachsorgenprogramm für die Familie aus Gräfenberg an. Bis zu drei Monate nach der Krankenhausentlassung ist das Nachsorgeteam für die Kinder und ihre Eltern da.

Der "Bunte Kreis" ist in der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen untergebracht. Im Schnitt betreut er jährlich parallel bis zu 70 Familien in Erlangen und in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Forchheim.

Kinderkrankenschwester als fixer Anker

Kinderkrankenschwester Ingrun Löwe hat sich um die Betreuung der Familie Heid in Gräfenberg gekümmert – fünf Monate hat die Betreuung mit Verlängerung gedauert. Ob das nochmalige Erklären einer neuen Diagnose, das Baden und richtige Anziehen der stets zu Unterkühlung neigenden Frühgeborenen – Nicole und Thomas Heid hatten in der Kinderkrankenschwester einen fixen Anlaufpunkt. Sie hat die Kontakte zu spezialisierten Physiotherapeuten und Kinderärzten geknüpft und sich auch um die Eltern gekümmert.

Mit Ihrer Erfahrung nach über 30 Jahren als Kinderkrankenschwester sah sie sofort, was die Eltern von Emma und Lucas brauchen. Am Anfang sei es wichtig, Sicherheit zu vermitteln, so Löwe, und auch Vertrauen aufzubauen, dass so das Erlebte verarbeitet werden könne. Auch Sicherheit beim Füttern der Kinder sei ein zentraler Punkt, weil Frühgeborene nur wenig Nahrung aufnehmen können, und dann schnell erschöpft seien, so Löwe weiter.

Mutige Kinder

Emma und Lucas sind heute am Liebsten draußen unterwegs. Gemeinsam erobern die Zwillinge ihre Welt – die ist im Moment der elterliche Garten im oberfränkischen Gräfenberg. Mit Hilfe ihrer Eltern, der ganzen Familie und der Unterstützung auch von medizinischen Profis haben sich Emma und Lucas durchgekämpft. Aus den schwer kranken Winzlingen sind nach nun 16 Monaten aufgeweckte und mutige Kinder geworden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!