BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Bunt und gesund: Rezepte für die Kleinen | BR24

© BR

Was koche ich heute Mittag? Vor allem Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, fragen sich das jeden Tag. Lecker, gesund aber nicht zu aufwendig - da gehen die Ideen schnell aus. Aus einer kleinen Kindertagesstätte in Nürnberg kommt Abhilfe.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bunt und gesund: Rezepte für die Kleinen

Was koche ich heute Mittag? Vor allem Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, fragen sich das jeden Tag. Lecker, gesund aber nicht zu aufwendig – da gehen die Ideen schnell aus. Aus einer kleinen Kindertagesstätte in Nürnberg kommt Abhilfe.

Per Mail sharen

Grüner Lauch, orange Karotten, rote Paprika – Sonja Pichler steht in ihrer großen offenen Küche in der Kindertagesstätte Bullerbü und schneidet Gemüse für eine bunte Linsensuppe. Sie kocht mit Liebe und Prinzip: bunt, frisch, regional, saisonal, ohne Geschmacksverstärker und auch komplett ohne Zucker. "Das klappt gut, denn die Kinder gewöhnen sich an dieses niedrige Level von süß," sagt die Hauswirtschafterin.

Die große Flügeltür der Küche steht offen, während Sonja Pichler das Gemüse anbrät. Ein paar Meter weiter spielen die Kinder im Sand. Seit vier Jahren gibt es die KiTa in Nürnberg und seitdem zaubert Sonja Pichler hier Frühstück, Snacks und Mittagessen für die Kleinen – direkt vor ihren Augen.

Buntes Kochbuch mit Lieblingsgerichten

Die Lieblingsgerichte der Kinder hat die Hauswirtschafterin gesammelt – und in ein buntes Kochbuch gepackt. Ihre Tochter hat die Fotos gemacht, der Vater eines Kindergartenkindes das Layout. Gerade jetzt in Corona-Zeiten sind die Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, dafür dankbar. "Manche haben das ganze Kochbuch von vorne bis hinten schon durchgekocht und fangen wieder von vorne an. Ich hab auch schon Videos von Kindern bekommen per whatsapp, die begeistert und froh sind und dass es halt so lecker ist," sagt sie, und rührt noch schnell frischen Minz-Kokos-Joghurt zur Linsensuppe an. Und dann ist Essenszeit für die Kinder in Bullerbü. Die sechs jungen Esser sind sich einig: die Linsensuppe mit dem Joghurt schmeckt super.

Nachfolgebuch schon geplant

Frühstücks-Porridge, Fleischküchle, Gemüseauflauf, Spinatnockerln, Orangensuppe oder Risotto mit Lachs – Klassiker, aber auch ausgefallene Rezepte sind drin im Kochbuch. Eigentlich war das nur für die Eltern gedacht. Doch da kam es so gut an, dass es schnell vergriffen war. Jetzt lässt die KiTa nachdrucken. Und ein Nachfolger ist auch schon geplant. Neue Lieblings-Rezepte jedenfalls haben Sonja Pichler und die Kinder schon wieder genügend im Kopf.

Rezept zum Nachkochen:

Rote Linsensuppe (für 4 Personen)

Zutaten:

* 400 g rote Linsen

* 250 g Naturjoghurt oder Kokosjoghurt

* 2 Schalotten

* 1 Knoblauchzehe

* 1 rote Paprika

* 1 kleine Stange Lauch

* 1 Dose gehackte Tomaten

* 1 l Grundbrühe

* 2 EL Olivenöl

* Koriander und Kreuzkümmel (gemahlen)

* ½ TL Paprika edelsüß

* ½ Bund Minze

* 4 Stängel frischen Koriander

* 4 Stängel Petersilie

* Salz und Pfeffer

© BR

Ein Rezept zum Nachkochen: Rote Linsensuppe

Zubereitung:

1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken, Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden.

2. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin anschwitzen, Gemüse zugeben, kurz mitdünsten, Knoblauch zugeben und nun die Linsen in den Topf und nochmals umrühren.

3. Mit der Brühe und den Tomaten aufgießen. Deckel drauf und alles 10 Minuten köcheln lassen.

4. In der Zwischenzeit Minze, Petersilie und den frischen Koriander waschen und trocken schütteln, Minze und Petersilie fein hacken, Korianderblättchen abzupfen. Petersilie und Koriander beiseitelegen.

5. Joghurt mit etwas Salz und Pfeffer und der Minze verrühren, gern auch einen kleinen Schuss Olivenöl mit hinein.

6. Nun die Suppe mit gemahlenem Koriander, gemahlenem Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

7. Kurz vor dem Servieren die Petersilie unterrühren und auf Teller verteilen, mit einem Klecks Joghurt und den Korianderblättchen servieren.

© BR

Den Kindern scheint die Rote Linsensuppe zu schmecken.

© BR

Den Kindern scheint die Rote Linsensuppe zu schmecken.