BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bundeskanzlerin Merkel kommt im Januar nach Deggendorf | BR24

© pa/dpa/Aleksey Nikolskyi

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

2
Per Mail sharen
Teilen

    Bundeskanzlerin Merkel kommt im Januar nach Deggendorf

    Hoher Besuch in Deggendorf: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt im Januar zu einer Veranstaltung, bei der ehrenamtliches Engagement gewürdigt wird. Auch Bayerns Ministerpräsident Söder soll bei der Veranstaltung sprechen.

    2
    Per Mail sharen
    Teilen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird zu Jahresbeginn im niederbayerischen Deggendorf erwartet. Die Kanzlerin kommt am 20. Januar zu einer Veranstaltung, bei der ehrenamtliches Engagement gewürdigt und darüber diskutiert wird. Auch der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder wird ein Grußwort an die Ehrenamtlichen richten. Stadt und Landkreis Deggendorf laden rund 2.500 Ehrenamtliche zur Veranstaltung "Ehrenamt im Dialog" ein.

    Bundeskriminalamt sorgt für Sicherheit

    Die Organisation im Hintergrund läuft auf Hochtouren, wie es von der Stadt Deggendorf heißt: Derzeit werden die Einladungen an die Ehrenamtlichen versendet. Aus Sicherheitsgründen kann nur mit Einlasskarte teilgenommen werden. Deswegen laufen derzeit auch Abstimmungsgespräche mit dem Bundeskanzleramt und dem Bundeskriminalamt, das für die Sicherheit der Kanzlerin verantwortlich ist.

    Früh genug anmelden

    Die Veranstaltung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel soll in der Deggendorfer Stadthalle stattfinden, die Platz für rund zweieinhalb Tausend Besucher bietet. Sollten Vereine oder Verbände in den kommenden Tagen keine Einladung erhalten, sollen sie sich zeitnah an das Organisationsteam des Landratsamtes Deggendorf wenden, da eine Anmeldung nur bis 31.12.2019 möglich ist. Das Organisationsteam ist telefonisch unter 0991/3100484 oder per Mail unter ehrenamtimdialog@lra-deg.bayern.de erreichbar.