BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bürgerinitiative will wegen PFC-Belastung in Katterbach klagen | BR24

© BR

Rund um die US-Kaserne in Ansbach-Katterbach ist das Grundwasser mit PFC belastet. Nun will eine Bürgerinitiative zwei Klagen einreichen: wegen der Verunreinigung der Gewässer und des Unterlassens von Maßnahmen gegen die Vergiftung.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bürgerinitiative will wegen PFC-Belastung in Katterbach klagen

Die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt’s" will Klage wegen der PFC-Belastung in Katterbach einreichen. Dabei geht es einerseits um die Verunreinigung von Gewässern, zusätzlich aber auch um unterlassene Maßnahmen im Zuge der Chemikalienbelastung.

Per Mail sharen
Teilen

Wie der Sprecher der Bürgerinitiative, Boris-André Meyer dem Bayerischen Rundfunk mitteilt, strebe die Bürgerinitiative zwei Verfahren an. Zum einen strebt die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt's" ein strafrechtliches Verfahren wegen der Verunreinigung von Gewässern mit PFC an. Zum anderen soll ein Verfahren am Verwaltungsgericht Ansbach wegen Unterlassung geführt werden.

Zu Jahresbeginn soll Klage eingereicht werden

Laut Meyer müsse geprüft werden, wer sich durch das Unterlassen von Maßnahmen gegen die Vergiftung strafbar gemacht habe. Derzeit werde durch beauftragte Rechtsanwälte alles Nötige vorbereitet. Anfang des neuen Jahres, soll die Klage dann auch vor Gericht eingereicht werden.

PFC in Böden und Gewässer

Seit fast fünf Jahren ist bekannt, dass durch den einstigen Feuerlöschübungsplatz der US-Armee in Ansbach-Katterbach Böden und Gewässer in der Umgebung mit per- und polyfluorierten Chemikalien – kurz PFC – belastet sind. Die Konzentration des umweltschädlichen PFC in Boden und Grundwasser am Standort der US-Armee in Ansbach-Katterbach übersteigt bayerische Grenzwerte. Diese Chemikalien stehen in Verdacht krebserregend zu sein.

Seit Monaten fordert die Stadt Ansbach die US-Armee auf, weitere Untersuchungsergebnisse von dem Kasernengelände vorzulegen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

© BR

Die Ansbacher Bürgerinitiative "Etz langt's" will Klage wegen der PFC-Belastung in Katterbach erheben. Wie der Sprecher der Bürgerinitiative, Boris-André Meyer dem Bayerischen Rundfunk mitteilt, strebe die Bürgerinitiative zwei Verfahren an.