Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bürgerentscheid Untermerzbach: Mehrheit für Solarpark | BR24

© picture alliance/dpa Robert Michael

Bürgerentscheid (Symbolbild)

3
Per Mail sharen
Teilen

    Bürgerentscheid Untermerzbach: Mehrheit für Solarpark

    Die Gemeinde Untermerzbach im Landkreis Haßberge hat sich beim gestrigen Bürgerentscheid für einen 16 Hektar großen Solarpark entschieden. Der Entscheid wird allerdings nicht umgesetzt, da das nötige Quorum nicht erreicht wurde.

    3
    Per Mail sharen
    Teilen

    Beim gestrigen Bürgerentscheid in Untermerzbach im Landkreis Haßberge hat die Bevölkerung über einen 16 Hektar großen Solarpark zwischen Buch und Kurzewind abgestimmt. Insgesamt haben rund 77 Prozent für den Solarpark gestimmt und 23 Prozent dagegen.

    Bürgerentscheid gescheitert

    Den 1.400 Wahlberechtigten wurde die Frage gestellt: "Sind sie dafür, dass die Gemeinde ihre Pläne aufgibt, eine Freiflächen-Photovoltaikanlage oberhalb des Panoramaweges zwischen Buch und Kurzewind zu genehmigen beziehungsweise bereits erteilte Genehmigungen rückgängig macht". Die Mehrheit stimmte mit Nein und war somit für den Solarpark. Der Bürgerentscheid scheiterte allerdings an der zu geringen Wahlbeteiligung..

    Bau des Solarparks

    Die "Energiebauern GmbH" möchte die Photovoltaikanlage gerne zwischen Buch und Kurzewind errichten.