BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bürgerentscheid: In Hausham geht's um den Hausbau | BR24

© Michael Mannhardt

Hausham in Oberbayern

Per Mail sharen

    Bürgerentscheid: In Hausham geht's um den Hausbau

    In Hausham entscheiden die Bürger per Rats- bzw. Bürgerbegehren über ein neues Baugebiet im Bereich der Huberbergstraße. Es geht um Hausbau für Einheimische, doch der Landschaftsschutzverein hat etwas dagegen und das Bürgerbegehren initiiert.

    Per Mail sharen

    Ein geplantes Neubaugebiet in Hausham ist Gegenstand von Bürger- und Ratsbegehren. Die Gemeinde will im Bereich der Hubertbergstraße nach eigenen Angaben bezahlbaren Wohnraum für Einheimische sowie ein Zuhause für Kinder mit Behinderung schaffen und hat dazu ein Ratsbegehren auf den Weg gebracht.

    Neubau für die Lebenshilfe, Einfamilien- und Doppelhäuser sind geplant

    Geplant sind ein Neubau, das Haus Bambi der Lebenshilfe Miesbach sowie vier Einfamilienhäuser und zwölf Doppelhäuser. Nach Angaben der Gemeinde haben sich bereits rund 240 Familien und Bewerber gemeldet, die Interesse an einem Baugrundstück haben.

    Landschaftsschutzverein hält Standort für nicht geeignet

    Der Landschaftsschutzverein Hausham will eine Bebauung im Bereich der Huberbergstraße, auch Abwinkl genannt, verhindern und hat ein Bürgerbegehren initiiert. Der Verein hält Abwinkl für das Vorhaben ungeeignet: Aufwendige Hangabstützungen und kostspielige Pumpwerke für die Oberflächen- und Abwasserentsorgung wären notwendig. Der geplante Brückenbau über den Schmotzbach würde ein Biotop zerstören, ein weiterer Brückenbau einen Spielplatz verkleinern.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!