BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bürger sollen Stadt München beim Wohnungskauf unterstützen | BR24

© picture alliance / dpa / Johanna Hoelzl

Sanierte Altbauten und Neubauten im Stadtteil Haidhausen in München

4
Per Mail sharen

    Bürger sollen Stadt München beim Wohnungskauf unterstützen

    Jetzt ist es beschlossen: Die Stadt München bekommt einen kommunalen Wohnungsfonds. Dadurch sollen bis zu 120 Millionen Euro gesammelt werden. Mit dem Geld will die Stadt Wohnhäuser von privaten Investoren und Genossenschaften kaufen.

    4
    Per Mail sharen

    Die Stadt München wird einen kommunalen Wohnungsfonds einrichten. Das hat der Münchner Stadtrat beschlossen. Dadurch, so die Hoffnung, sollen 100 bis 120 Millionen Euro zusammenkommen.

    Stadt will mit fremden Geldern Häuser kaufen

    Mit dem Geld von Bürgern und Unternehmen will die Stadt Wohnhäuser von privaten Investoren und Genossenschaften erwerben. Dort will sie dann die Mieten niedrig halten. Eine große Stadtrats-Mehrheit hat grünes Licht für den Fonds gegeben.

    Stadtsparkasse wird Anleihen ausgeben

    Die Anleihen sollen über die Stadtsparkasse München ausgegeben werden. Die Rendite beträgt voraussichtlich - je nach Laufzeit - bis zu 0,6 Prozent. Die Stadt will vor allem in besonders begehrten Vierteln ("Erhaltungssatzungsgebieten") ihr Vorkaufsrecht nutzen, aber etwa auch ehemalige GBW-Wohnungen oder Sozialwohnungen, die aus der Bindung fallen, kaufen. Darüber hinaus sollen mit dem Fonds der genossenschaftliche Wohnungsbau und der Neubau durch städtische Wohnungsbaugesellschaften unterstützt werden.

    Wem gehören die Wohnungen in Augsburg, München und Würzburg? Gemeinsam mit den Bürger*innen möchten BR und Correctiv den Immobilienmarkt transparenter machen. So helfen Sie mit: Gehen Sie auf unsere Webseite br.de/wemgehoert. Teilen Sie uns den Eigentümer Ihrer Wohnung mit. Laden Sie einen Beleg, z.B. ein Foto Ihres Mietvertrages, hoch. Eingaben überprüfen und absenden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!