Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bub bei Pflasterstein-Angriff auf Flüchtlingsheim verletzt | BR24

© picture alliance/imageBROKER/Herbert Kehrer

Unbekannte haben Pflastersteine auf die Asylbewerberunterkunft geworfen. (Symbolbild)

10
Per Mail sharen
Teilen

    Bub bei Pflasterstein-Angriff auf Flüchtlingsheim verletzt

    Bei einem Angriff mit Pflastersteinen auf eine Asylbewerberunterkunft in Neumarkt in der Oberpfalz ist ein 13-jähriger Bewohner verletzt worden. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

    10
    Per Mail sharen
    Teilen

    Unbekannte haben mit Pflastersteinen mehrere Fenster einer Asylbewerberunterkunft in Neumarkt in der Oberpfalz eingeworfen. Bei dem Angriff wurde nach Polizeiangaben ein 13-jähriger Bub leicht verletzt.

    Pflasterstein durchschlägt Fenster zu Mehrbett-Zimmer

    Die Tat ereignete sich in der Nacht auf Sonntag. Wie die Ermittler weiter mitteilten, überraschte der Angriff die Bewohner der Asylbewerberunterkunft gegen 02:40 Uhr im Schlaf. Demnach landete einer der Pflastersteine in einem Mehrpersonen-Zimmer, in dem auch der 13-Jährige schlief. Der Junge wurde leicht am Bein verletzt.

    Polizei ermittelt in alle Richtungen

    Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen. Das Motiv der Täter sei noch unklar, hieß es. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Der Schaden liegt bei etwa 600 Euro.